Der irische Wolfshund: Wie einer der größten Hunde der Welt aussieht

Der Irish Wolfhound hat das Image eines ruhigen Hundes. In dieser Hinsicht ist dieses Tier oft Zucht in Familien mit kleinen Kindern. Dennoch haben solche Haustiere ihre Eigenheiten, von denen man unbedingt wissen sollte.

Allgemeine Merkmale
Die Rasse der irischen Wolfshunde wird wegen ihrer Intelligenz und der Fähigkeit, sich in der Gesellschaft richtig zu verhalten, geschätzt. Diese Hunde sind leicht zu trainieren und werden niemals ein kleines Kind verletzen, wenn das Haustier selbst nicht in Gefahr ist.

Dieses Tier hat eine beeindruckende Größe. Dabei ist er überhaupt nicht aggressiv und kann ein echter Begleiter werden. Dieser Hund, nach Meinung vieler Experten, ist ideal für die Familie. In manchen Fällen schützen Hunde nicht nur das Haus vor Eindringlingen, sondern helfen auch bei der Erziehung von Kindern.

Dem Welpen können leicht einfache Tricks beigebracht werden. Es ist zum Beispiel einfach, ihn darauf zu trainieren, die Post und die Hausschuhe zu seinem Besitzer zu tragen. Wenn der Irische Wolfshund angegriffen wird, kann er ziemlich wütend werden. Er wird niemals zulassen, dass er verletzt wird. Solche Hunde sind empfindlich gegenüber ihrer Größe. Sie sind von sich selbst überzeugt. Daher ist ein frühzeitiges Training von großer Bedeutung. Andernfalls können Sie ein echtes Monster aufziehen.

Fütterung
Der Hund wird freundlich sein, wenn er gesund und gefüttert ist. Richtige Ernährung ist von großer Bedeutung. Die Verwendung von Trockenfutter ist nicht die beste Option. Die Ernährung des Hundes sollte nahrhaft und ausgewogen sein. Es ist zu bedenken, dass Irish Wolfhounds ziemlich viel fressen. Dies wird eine beeindruckende Kostenposition sein.

Interessante Informationen über die Rasse
Diese Haustiere vertragen sich gut mit Katzen, Kaninchen, Hamstern, Papageien und anderen Haustieren. Ein erwachsener Irish Wolfhound kann ein Gewicht von 70 kg erreichen. In der Regel leben solche Haustiere 10-12 Jahre. Aufgrund der Tatsache, dass der Hund eine beeindruckende Größe hat, ist es nicht möglich, ihn in der Wohnung zu halten. Dies wird sowohl für die Besitzer selbst als auch für das Tier unangenehm sein. Die ideale Option ist ein großes Landhaus mit einer komfortablen Voliere. Wenn alles richtig arrangiert ist, kann der irische Wolfshund ein echtes Familienmitglied werden.

Quelle: businessman.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommissar Corrado Cattani nach 37 Jahren: wie der berühmte Schauspieler Michele Placido jetzt aussieht

Seit 15 Jahren leben ein Einsiedler und sein Hund in einer Höhle: innen sieht sie wie eine Burg aus

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*