"Sie strahlt": Florian Silbereisen spricht über seine große Liebe in der Vergangenheit

Florian Silbereisen feierte kürzlich seinen 38. Geburtstag und ist immer noch nicht in einer Beziehung. Doch kürzlich sprach er in einem Interview über seine neue Beziehung.

Silbereisen und Michaela ein unzertrennliches Paar. Die meisten Personen vergessen ihre erste große Liebe angeblich nie. Dies scheint nun auch bei Florian Silbereisen (38) so zuzutreffen.  

Nach eigenen Angaben des bekannten Sängers war die erste Frau in die er sich so richtig verknallt hatte nämlich nicht Helene Fischer (35), sondern Rechtsanwaltsgehilfin Michaela. Diese hatte der schmucke Florian bereits vor mehr als 16 Jahren kennengelernt.

Ich wusste sofort, dass es gefunkt hat. Michaela hat so eine positive Ausstrahlung. Sie ist so lieb.“, sagt Silbereisen über die damalige Beziehung. Die beiden waren ein glückliches Paar, hatten eine gemeinsame Wohnung und ein gemeinsames Leben. Es gab sogar schon Pläne für eine Heirat und Kinder, doch dann kam alles ganz anders. Im Jahr 2006 trennten sich Florian und seine Michaela ganz plötzlich.

Nachdem mittlerweile rund 14 Jahre nach der Trennung vergangen sind, haben sich diese Dinge geändert. Florian ist nun älter und reifer geworden.  Sehnt er sich manchmal nicht nach einer festen Partnerin oder einer kleinen Familie?

„Ich hatte stets diesen Wunsch. Daran hat sich nichts geändert!“, erklärte der Sänger gerade erst kürzlich in einem Interview. Damit ist eigentlich klar, dass Florian noch immer auf der Suche nach der geeigneten Frau füs’s Leben ist, die mit ihm Kinder großziehen möchte.

Quelle: androidkosmos.de

Das könnte Sie auch interessieren:

20 Jahre jünger und für immer bei ihr: wie Edith Piaf die Liebe ihres Lebens fand

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*