Es wurde bekannt, wo und wozu man Kleidung für Elefanten strickt, Details

Heute haben wir beschlossen, Ihnen von einem absolut niedlichen Fall zu erzählen, der in Indien passiert ist: Dort begannen gefährdete Elefanten nachts sehr zu frieren, und fürsorgliche Frauen aus einem Dorf in der Nähe des Elefantenreservats beschlossen, den Tieren zu helfen, und begannen, warme Umhänge für 20 Elefanten zu stricken!

Wer hat beschlossen, Kleider zu machen

Alles begann damit, dass die Tierpfleger des Reservats bemerkten, dass sich die Elefanten seltsam verhielten. Es stellte sich heraus, dass das Klima für sie einfach nicht geeignet ist, sodass die Tiere nachts gefrieren. Es gibt mehrere Dörfer in der Nähe des Reservats, und so beschlossen die Frauen einer der Siedlungen, nachdem sie von dem Problem der Riesentiere erfahren hatte, Tieren zu helfen, indem sie Strumpfhosen und Pullover für Elefanten selbst machten.

Es dauerte mehrere Monate drei Sets für drei Elefanten zu stricken und es stehen noch 17 Sets Kleidung für weitere 17 Elefanten bevor.

Der Direktor des Zentrums „Elephant Conservation Center“ sagte, die Elefanten seien von der Kleidung begeistert und hätten sich nicht widersetzt, wenn sie angezogen würden.

Ein wenig über seltene asiatische Elefanten

In der Tat ist es eine große Sache, sich um indische Elefanten zu kümmern, da diese Elefanten als selten und einzigartig in ihrer Art gelten.

Die Struktur des Körpers asiatischer Elefanten unterscheidet sich stark von der der afrikanischen Elefanten: bei asiatischen Elefanten ist der Körper kleiner, Ohren haben eine andere Form – sie sind lang und leicht eckig.

Quelle: travelask

Das könnte Sie auch interessieren:

“Die älteste Zeichnung”: Eine in Australien gefundene Höhlenmalereie eines großen Kängurus wurde vor 17,5 Tausend Jahren angefertigt

Das wohlgenährte Murmeltier hat sein Auge auf einen gepflegten Garten geworfen und besucht nun regelmäßig seinen Besitzer

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*