Stylisten erzählten über Farben in der Kleidung, die das Aussehen "teurer" machen werden

Die Farbe Ihrer Kleidung ist genauso wichtig wie die Qualität des Stoffes und die Passform. Die Farben, auf die Sie achten sollten, wenn Ihrem Look ein Hauch von Glitzer und Glamour fehlt.

Weiß
Nicht umsonst ist Weiß ein Favorit von Ralph Laurent, der Kollektionen für die wohlhabende New Yorker Upper East Side-Klientel entwirft. Diese Farbe scheint zu sagen: “Ich bin so gut, dass ich keine öffentlichen Verkehrsmittel benutze und die Straßen in meiner Nachbarschaft mit Seife gewaschen sind”.

  • Weiß ist das neue Schwarz, und Sie können und sollten sich von Kopf bis Fuß darin kleiden und Accessoires in kontrastierendem Schwarz oder neutralen Beigetönen hinzufügen.
  • Weiß lässt sich gut mit zarten Blautönen und Grautönen kombinieren.
  • Mit einem weißen Kittel heben Sie sich von der Masse ab. Damit sehen Sie aus wie ein Superstar, vor allem, wenn Sie selbst am sonnigsten Wintertag keine Sonnenbrille tragen.
  • Weiße Hosen oder Röcke passen sowohl zur klassischen Farbe “Camel” als auch zu allen helleren Farben.
  • Überraschenderweise können weiße Schuhe oder eine Tasche jeden noch so lässigen Look in ein sehr stilvolles Set verwandeln, als hätte ein professioneller Stylist darüber nachgedacht.  

Rot
Rot ist für mutige Frauen. Es erregt Aufmerksamkeit, lässt die Leute um Sie herum sich nach Ihnen umdrehen. Wenn Sie Rot tragen, müssen Sie sicher sein, dass Ihre Haut, Ihr Haar und Ihr Make-up makellos aussehen!

  • Die Kombination von Rot mit Schwarz ist pures Drama, daher sollten Sie den Anlass, zu dem Sie ein solches Outfit tragen möchten, sorgfältig abwägen. Für den Alltag entscheiden Sie sich für “camel” oder helles Beige anstelle von Schwarz.
  • Selbst die frivolste rote Tasche kann ihrem Besitzer Status verleihen.
  • Wenn Sie sich trauen, einen Mantel zu tragen, ist es besser, wenn er lakonisch geschnitten ist, ohne zusätzliche Details.
  • Rote Lackschuhe? Warum nicht? “Dämpfen” Sie ihren Ton mit einem weichen hellgrauen Kaschmir.
  • Eine rote Mono-Schleife ist sehr elegant. Auch roter Lippenstift ist nicht übertrieben. Moderner wird es jedoch, wenn Sie nur ein Stück in Weiß oder Hellrosa hinzufügen.

Dunkelblau
Die ruhigste der aktuellen Farben, in die wir uns wegen ihrer stillen Eleganz und ihrer Kombinationsfähigkeit mit den anderen beiden, Rot und Weiß, verliebt haben.

  • Wir kennen keinen einzigen Menschen, der Uniformen nicht “verdammt ansprechend” findet. Und es spielt keine Rolle, wer es trägt, ob Mann oder Frau. Marineblaue Jacken aus schwerem Wollstoff sind gut in Kombination mit hellen Hosen, Jeans und halblangen Bleistiftröcken.
  • Neben Rot und Weiß kann Navy auch mit einem camelfarbenen Mantel oder einer Jacke kombiniert werden, die Sie wahrscheinlich schon in Ihrem Kleiderschrank haben.
  • Tragen Sie einen Mantel mit farbigen Pelzkragen – der Hit in diesem Winter. Buntes Fell und Marineblau ist eine viel interessantere Kombination als eine ähnliche mit Schwarz.
  • Ein unerwarteter und frischer Schachzug ist es, einem strengen Set ein Accessoire mit einem “Tierprint” hinzuzufügen
  • Dunkelblaue monoblaue Bluse schlanker als schwarz. Zur Abwechslung können Sie zwei verschiedene Accessoires in den Farben Rot und Weiß hinzufügen.

Quelle: marieclaire.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Familie rettete ein Kalb während einer Überschwemmung: Jetzt läuft erwachsene Kuh im Haus herum und denkt, sie sei ein Hund

Menschen bauten ein Haus für Katzen: Sie gingen hin, um zu gucken, wer dort wohnt und sahen nur einen Bewohner

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*