Die Rettungsgeschichte einer jungen Frau: Ein Gleitschirm brachte sie in eine Höhe, in der nur Flugzeuge fliegen

Eva Wisnierska ist eine Meisterin des Gleitschirmfliegens und auch “die glücklichste Frau der Welt”, wie sie von Menschen genannt wird, die sich für den Sport des Gleitschirmfliegens begeistern.

Eva war schon immer von diesem Sport begeistert und begann im Alter von 35 Jahren mit dem Training für Paragliding-Wettbewerbe. Am Valentinstag, dem 14. Februar 2007, entschloss sie sich mit ein paar hundert anderen Sportlern zu einem Trainingsflug. Aber die Dinge verliefen nicht nach Plan.

Die Luftströmungen trieben sie nach oben und nach kurzer Zeit war sie bereits in einer Höhe, in der nur Flugzeuge fliegen – rund 10.000 Meter. Die enorme Höhe, die extrem niedrige Temperatur und der Sauerstoffmangel führten dazu, dass Eva das Bewusstsein verlor.

Dann flog Eva in eine Wolke, was dazu führte, dass der Gleitschirm vereiste und zu fallen begann. Glücklicherweise öffnete sich die Backup-Kuppel des Gleitschirms, als Eva auf etwa 7000 Metern war.

Nur vierzig Minuten später landete sie sicher 60 km vom Startpunkt entfernt. Das Mädchen war am Leben und hatte großes Glück, dass sich die Sicherungskuppel in so großer Höhe von selbst öffnete.

Quelle: travelask.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Um ihre geliebte alte Katze zu retten, verzichtete die Frau auf ihr neues Auto und gab 19.000 Euro aus

Der “Goodbye Deutschland” Reality Show Teilnehmer Werner Boesel hat die Welt verlassen, er wurde 62 Jahre alt

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*