Rettung für zwei: Junge Frau nahm einen Hund auf, der dringend Pflege brauchte, und wurde glücklich

Courtney Thompson begann vor acht Jahren, als sie noch in der High School war, mit Autoimmunerkrankungen zu kämpfen. Aufgrund ihrer lähmenden Krankheiten musste das Mädchen viel Zeit zu Hause verbringen, was zu Langeweile führte. Also fing Courtney an, sich Hunde aus dem Tierheim auszuleihen und sich um sie zu kümmern.

Sie mästete Hunderte von Tieren, verließ sie aber nie zu Hause, bis sie Indigo traf.

Auf den ersten Blick war der fünf Monate alte Welpe nicht anders als jeder andere Hund. Courtney kümmerte sich um Indigo, und nach einer Woche brachte sie ihn im Tierheim zum Tierarzt.

“Der Arzt sagte, der Hund habe Herzgeräusche, aber wir wussten nicht, wie ernst es war”, sagte die Frau.

Dann stellte sich heraus, dass Indigo zusätzlich zu einer anderen schweren Herzerkrankung eine schwere Subaortenstenose hatte. Das Tierheim hatte vor, den Hund einzuschläfern, da es dachte, niemand würde ein krankes Tier aufnehmen wollen.

“Er hat Herzprobleme, und ich auch”, sagte Courtney. – Er hat eine Hitzeunverträglichkeit und ich auch, wir müssen uns beide oft ausruhen.”

Courtney wollte den Mitarbeitern des Tierheims beweisen, dass der Hund nicht eingeschläfert werden sollte, also drehte sie ein Video von dem fröhlichen Indigo.

Glücklicherweise hatten die Mitarbeiter des Tierheims einen Sinneswandel, als sie erfuhren, dass Courtney den Hund zurücknehmen wollte. Die Frau adoptierte Indigo, und nun sind die beiden unzertrennlich.

Zusammen mit Indigo hat Courtney einen Sinn in ihrem Leben. An Tagen, an denen sie sich schlecht fühlt, konzentriert sie sich darauf, Indigo glücklich zu machen, was ihr wiederum in ihrem eigenen Leben hilft.

Mit Indigo schläft Courtney jetzt nachts gut und ist sozialer geworden.

“Sie holt mich aus dem Schlafzimmer und rettet mich vor der Einsamkeit.”
Bevor Indigo auftauchte, verstand Courtney nicht die wahre Bedeutung von “der beste Freund des Menschen”, aber jetzt…

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Besonderer Hund sehnte sich im Tierheim: Er wurde adoptiert, aber die Polizei kam zu seinen Besitzern, Details

Ein zufälliger Bekannter bezahlte 900 Dollar für ein Taxi, damit sich eine Frau von ihrem Vater verabschieden konnte

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*