Flauschige Haustiere bekamen Türchen geschenkt: Jetzt gibt es für sie keine Barrieren mehr

Mike Middleton liebt eindeutig seine Hauskatzen, den schwarzen Dufus und den weißen Babyface. Der Besitzer der liebenswerten Katzen beschloss, ihnen den Komfort nicht zu verwehren und sorgte für spezielle Türöffnungen, die wie in einem Puppenhaus gefertigt sind.

Um den Tieren die Bewegung von Raum zu Raum zu erleichtern, bewaffnete sich der geschickte Bewohner von Toronto (Kanada) mit Werkzeug und schnitt kleine bogenförmige Türöffnungen in die Wände. Besonders rührend ist die Detaillierung dieser Katzengänge, denn der Besitzer hat nicht einmal die Fußmatten vergessen. 

Dufus und Babyface freuten sich über das ungewöhnliche Geschenk, und auch bei den Nutzern der sozialen Netzwerke, die das Video sahen, kam die Idee gut an: einige wurden sogar inspiriert, die Bedingungen für die pelzigen Mitbewohner zu verbessern.

Quelle: lemurov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die sture Eselin machte sich warm und wollte das Haus nicht verlassen: sie schätzte die komfortable Umgebung

Besonderer Hund sehnte sich im Tierheim: Er wurde adoptiert, aber die Polizei kam zu seinen Besitzern, Details

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*