„Fabelhafte Unterwasserwelt“: Faszinierende Bilder des Wettbewerbs „Unterwasserfotograf 2021“

Ungefähr 71 Prozent der Erdoberfläche ist mit Wasser bedeckt, daher ist es natürlich, dass es einen Fotowettbewerb gibt, bei dem 71 Prozent der natürlichen Pracht der Welt gefeiert werden.

Ja, der Wettbewerb für Unterwasserfotografen des Jahres hat gerade seine Gewinner für das Jahr 2021 bekannt gegeben und die Bilder sind absolut atemberaubend. Der Wettbewerb feiert alles unter Wasser: Ozeane, Meere, Seen, Flüsse oder andere Wasserbecken.

# 1 “Haie “Oberlicht”von Renee Capozzola (USA), 1. Platz in” Weitwinkel “und Gesamtsieger des Wettbewerbs

# 2 “Milchfütterung” von Mike Korostelev (Russische Föderation), 3. Platz in “Verhalten”

# 3 “Pontohi Pigmy Seepferd” von Galice Hoarau (Norwegen), 1. Platz in “Macro”

# 4 “Fütterung unter Wasser” von Ian Wade (Großbritannien), 1. Platz in “British Waters Compacts”

# 5 “Nest Buddies” von Dan Bolt (Großbritannien), 3. Platz in “British Waters Macro”

# 6 “Während du schläfst” von Mark Kirkland (Großbritannien), 1. Platz in “British Waters Wide Angle”

# 7 “Larven-Feuerfisch” von Steven Kovacs (USA), 2. Platz in “Macro”

# 8 “Die große Migration” von Mark Kirkland (Großbritannien), 2. Platz in “British Waters Wide Angle”

# 9 “Graues Siegel Gully” von Kirsty Andrews (Großbritannien), 3. Platz in “British Waters Wide Angle”

# 10 “Doppelte Schildkröte” von Renata Romeo (Italien), 3. Platz in ‘Black & White’

# 11 “Bewahrer der sieben Schlüssel” von Ryohei Ito (Japan), 1. Platz in “Portraits”

# 12 “Porträt eines variablen Blenny” von Malcolm Nimmo (Großbritannien), 1. Platz in “British Waters Macro”

# 13 “Vom Ozean zurückerobert” von Grant Thomas (Großbritannien), 2. Platz in “Wrecks”

# 14 “Angesicht zu Angesicht” von Jinggong Zhang (China), 2. Platz in “Behavior”

# 15 “Quallen in Hülle und Fülle” von Oleg Gaponyuk (Russische Föderation), 3. Platz in “Weitwinkel”

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Schönheit überall sehen”: Ein talentierter Künstler macht die Straßen der Stadt bunter und lustiger

Grafikdesigner schafft mit Fotografien surreale neue Welten

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*