11 Kinder, 68 Enkel, 114 Urenkel und 21 Ur Ur Enkel: Ein Paar, das seit 85 Jahren zusammen ist, hat die Geheimnisse des Familienlebens verraten

Die Eheleute Faustino Jacinto und Estefania Rodriguez leben in der mexikanischen Stadt Villa del Carbon. Zusammen haben sie mehr als 85 Jahre und haben immer noch Zuneigung füreinander.

Das Paar lernte sich 1932 kennen, als Faustino 18 und Estefania 16 Jahre alt war. Faustino gibt zu, dass er sich auf den ersten Blick verliebt hat.

“Wir fingen an zu reden und ich dachte, ich möchte sie zur Frau haben.”

Estefania ging jedoch nicht auf die Annäherungsversuche des Freundes ein, da sie glaubte, dass sie sich noch nicht so lange kannten.

Faustino gab nicht auf und überredete die junge Frau schließlich, seine Eltern kennenzulernen. Und nach einem Besuch bei ihnen willigte Estefania in die Heirat ein und kehrte nie wieder nach Hause zurück.

Der Bräutigam war arm, also meldete das Paar eine zivile Vereinigung an und spielte eine bescheidene Hochzeit, ohne sich kirchlich trauen zu lassen.

Seitdem sind mehr als 85 Jahre vergangen. Faustino war bereits 104 Jahre alt und seine Frau war 102. Sie haben 11 Kinder bekommen. Heute hat die Familie 68 Enkel, 114 Urenkel und 21 Ur-Ur-Enkel.

Die Journalisten interessierten sich dafür, wie das Paar es schaffte, ein so langes Leben in Liebe und Einverständnis zu leben. Woraufhin Estefania antwortete, dass sie sich immer gegenseitig respektierten.

“Er hat nie die Hand gegen mich erhoben und kein einziges Mal ein böses Wort zu mir gesagt.”

Faustino und Estefania sind wirklich ein schönes Beispiel für eine starke und glückliche Ehe. Das Ehepaar wird nun von seinen älteren Kindern und Enkeln betreut, und das Lachen der Kinder vergeht in ihrem Haus nicht mehr.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Frau zeigte ihr wahres Gesicht, indem sie ihr dichtes Make-up entfernte, um andere wie sie zu unterstützen

Ein Mann, der nicht laufen kann, träumte davon, den Ozean zu sehen: Sein Traum ist wahr geworden

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*