Tierärzte weinten, als sie eine ältere, ausgesetzte Katze schoren

Auf der Straße einer amerikanischen Stadt bemerkten Freiwillige eine seltsame Katze. Sein Aussehen ähnelte dem eines unbekannten, überwucherten Tieres. Es stellte sich heraus, dass der Flauschi schon seit 5 Jahren in den Hinterhöfen herumirrte.

Die Besitzer sind die Katze einfach losgeworden, als sie an einen anderen Wohnort gezogen sind. Und davor war der schnauzbärtige Rotschopf nicht sehr verwöhnt vom Heimleben, die meiste Zeit verbrachte er auf der Straße.

Als die Mieze in die Tierklinik gebracht wurde, waren die Ärzte entsetzt über den verwahrlosten Zustand des Tieres. Warum hat sich vorher niemand um das Kätzchen gekümmert und versucht, ihm zu helfen, die losen Haare abzuschneiden? Wir werden nie eine Antwort auf diese Frage erhalten. 

Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass der Flauschi eine ziemlich alte Katze war, er war etwa 13 Jahre alt, die letzten fünf davon verbrachte er auf der Straße. Das Tier erhielt den liebevollen Namen Butterblume, was seinem gutmütigen Charakter sehr entgegenkam.

Das Tier hat den unangenehmen Prozess des Haareschneidens problemlos überstanden, es hat ruhig in den Händen eines Freiwilligen gesessen und hat keinen Laut von sich gegeben. Dann wurde er mit Flöhen behandelt, geimpft und ins Tierheim von Nevada gebracht. Das Personal hatte großes Mitleid mit dem Kätzchen, und sein Fall war einer der schwierigsten. Die Mieze verließ anfangs kaum die Hände der Freiwilligen. Sie konnten sehen, dass er so hungrig nach der Zuneigung und Fürsorge der Menschen war.

Wir hoffen, dass dieser liebevolle alte Kerl von jemandem adoptiert wird und ihm ein glücklicher Kater in seinem Alter wird.

Quelle: lemurov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Freiwillige Helfer päppelten eine Hündin auf, die nicht mehr leben wollte: wie sie sich verändert hat

Eine Katze rettete drei Eichhörnchen vor einem schweren Schicksal: Sie adoptierte sie

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*