Kinder sehen aus wie Zwillinge, wurden aber von zwei Müttern zu unterschiedlichen Zeiten geboren, Details

Die beiden Mädchen sehen aus wie Zwillinge, obwohl sie im Abstand von zwei Monaten von zwei Frauen an verschiedenen Orten geboren wurden. Wie sich herausstellt, ist das Aussehen nicht das Einzige, was sie gemeinsam haben. Sogar ihre DNA weist Ähnlichkeiten auf.

Kelsey Pierce und ihr Mann Kyle träumten davon, ein Baby zu bekommen. Im Jahr 2017 begannen sie und ihr Ehepartner mit Versuchen, ein Kind zu zeugen, die jedoch monatelang erfolglos blieben. Bei Untersuchungen in der Klinik wurden mehrere gesundheitliche Probleme festgestellt, die ihrem Wunsch, Mutter zu werden, einen Riegel vorgeschoben haben könnten.

Bald diagnostizierten die Ärzte bei Pierce eine Eileiterverstopfung, und ihre 52-jährige Mutter, Lisa Rutherford, flog von ihrem Zuhause in Michigan aus, um während der korrigierenden Operation bei ihrer Tochter zu sein. In diesem Moment nahm die Mutter des Mädchens die Zeitschrift in die Hand, die alles veränderte.

Die Mutter zeigte mir die Zeitschrift und sagte: “Sehen Sie, hier ist eine 50-jährige Mutter, die ein Baby für ihre Tochter austrägt. Ich würde es für dich tun”, erinnerte sich das Mädchen. 

Die Frau war aufrichtig froh, ihre Hilfe anzubieten, und ihre Tochter stimmte zu. Nach einer Reihe von Tests bestätigten die Ärzte, dass Lisa eine Leihmutter für ihre Tochter werden könnte. Das Paar verfolgte den Prozess der Embryoimplantation über Facetime, da sie nicht persönlich anwesend sein konnten.

“Es war das Seltsamste, zu realisieren, dass ich sehen konnte, wie meine Mutter ihr eigenes Enkelkind einpflanzt”, sagt Kelsey.

Acht Tage später schickte die Frau ihrer Tochter ein Foto des positiven Tests. Und fünf Wochen später konnte das Paar das erste Ultraschallbild ihres Babys mit eigenen Augen sehen.

“Es war so schön, ihren Herzschlag zu sehen. Ich bin so dankbar für meine Mutter”, sagte sie.

Nachdem sie lange Zeit versucht hat, schwanger zu werden, hat Kelsey es sich zur Gewohnheit gemacht, regelmäßig Schwangerschaftstests zu machen. Nach Angaben des Mädchens kaufte sie sie immer in großen Mengen. Dann erwartete sie die Nachricht, die sich als Wunder herausstellte – Kelsey erwartet ein Baby.

Beide Mütter fühlten sich wohl. Bald fanden sie heraus, dass sie beide ein Mädchen erwarteten. In der 36. Woche entwickelte Lisa eine Präeklampsie und musste in die Wehen gehen. Dann wurde das kleine Mädchen, das den Namen Everly Rose erhielt, per Kaiserschnitt geboren. Ich konnte endlich durchatmen und realisieren, dass ich Mutter geworden war, während ich die ganze Zeit spürte, wie sich unsere zweite Tochter in mir bewegte. Es war die wunderbarste Sache der Welt”, erinnert sich Kelsey.

Im folgenden Monat wurde Ava Ray, die Tochter von Kelsey, geboren. Lisa war aufgeregt, ihre beiden Enkelinnen zum ersten Mal zu sehen.

Es stellte sich heraus, dass die Mädchen einander auffallend ähnlich waren, als wären sie Zwillinge. Kein Wunder, denn obwohl sie von zwei verschiedenen Müttern stammen, sind sie genetisch gesehen Schwestern. Kelsey ist ihrer Mutter dankbar und träumt davon, für beide Mädchen die gleiche Mutter zu sein, wie Lisa es für sie ist.

Quelle: medialeaks.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Mädchen “Barbie” ist ein Model, seit sie 2 Jahre alt ist: wie sie acht Jahre später aussieht

Ein seltener Fall von Zwillingsmädchen: eine der Schwestern wurde ungewöhnlich geboren

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*