Wie war das Schicksal von Sylvester Stallones besonderem Sohn Sergio, er ist jetzt über 40 Jahre alt

Sylvester Stallone hat sich sein ganzes Leben lang mit einer solchen Diagnose wie Autismus auseinandergesetzt. Als er ein Kind war, wurde er selbst aufgrund seiner Sprachprobleme verdächtigt, diese Krankheit zu haben.

Allerdings haben die Ärzte dann die Situation untersucht und die Diagnose entfernt. Es stellte sich heraus, dass die Ursache ein Geburtstrauma war, das auch eine teilweise Gesichtslähmung hervorrief. Aber viele Jahre später erinnerte sich Sylvester wieder an diese Krankheit, und die Umstände waren sehr traurig.

Im Jahr 1979 bekamen der Schauspieler und seine Frau Sasha Zak ihr zweites Kind. Der Junge wurde Sergio genannt. Die Familie war glücklich Baby, nicht peinlich, die Öffentlichkeit ihn und seinen Bruder zu zeigen.

Sergio trat sogar in dem Film “Rocky II” auf, wo er die Rolle des Kindes Rocky Balboa spielte. Leider war der prominente Sohn nicht mehr auf den Bildschirmen zu sehen.

Als der Junge 3 Jahre alt war, stand Sylvester mit ihm für das Cover des berühmten People-Magazins vor der Kamera. Doch bald darauf brach das eingespielte und friedliche Leben der Familie zusammen. Im Vergleich zu seinem älteren Bruder war Sergio sehr still und schweigsam, interessierte sich nicht für die Welt um ihn herum. Er wollte weder mit seinen Eltern noch mit Sage kommunizieren.

Das Kind verbrachte seine Zeit lieber mit Zeichnen und Musikhören, aber die Kommunikationsfähigkeiten waren kaum entwickelt. Daraufhin gingen die Eltern mit ihm zum Arzt. Er berichtete eine enttäuschende Nachricht: Sergio hat Autismus. Zunächst hoffte der Schauspieler mit seiner Frau, dass es sich um einen Irrtum handelt, wie einst bei Stallone selbst. Aber eine genauere Diagnose bestätigte nur die Diagnose.

Weitere Untersuchungen führten zu dem Ergebnis, dass Sergios Gehirn nicht traumatisiert ist. Daher besteht die Möglichkeit, ihm beizubringen, mit anderen Menschen zu kommunizieren. Die besten Fachleute haben mit dem Jungen gearbeitet.

Als Ergebnis war er in der Lage, einfache Wörter wie “Öffnen”, “Geben”, “Schließen” zu sagen. Eines Tages schaltete seine Mutter für ihren Sohn den Film “Rocky” ein. Der Boxkampf hatte eine erstaunliche Wirkung auf ihn. Das Kind begann sich zu sorgen und schrie: “Nein! Hilfe, bitte!” Es war, als würde er das Geschehen auf dem Bildschirm miterleben, was Bände über den Erfolg der Arbeit mit den Spezialisten sprach.

Leider gab es so viel Arbeit für Silvestre, dass er und seine Frau kalt zueinander wurden und sich trennten. Gleichzeitig hat der Schauspieler seinen Sohn nicht vergessen und schickt Sasha regelmäßig Geld. Er richtete den Hof des Hauses ein, damit Sergio die Schönheit der Natur genießen konnte. Für ihn wurde ein künstlicher Bachlauf angelegt, da er es liebte, dem fließenden Wasser zu lauschen.

In einem Interview verriet Stallone einmal, dass zwischen ihnen keine so starke Vater-Sohn-Beziehung besteht. Er kann nur ein Kumpel von Sergio sein. Er kann ihn nicht dazu bringen, seine eigene Welt zu sehen, also muss er sich an diejenige anpassen, die sein Sohn aufgebaut hat.

Wenn das Kind Vertrauen hat, ist es offener für Kommunikation. Natürlich gibt es Schwierigkeiten, die durchaus realistisch sind, gemeinsam zu lösen. Der kleine Junge erinnert seinen Vater an das Radio – dann nimmt er alles klar wahr, als wäre er aus der Welt gefallen. Der Speicher ist einfach großartig, aber normalerweise kann er ihn nicht benutzen. Das war für den Künstler sehr frustrierend, denn er wollte, dass sein Kind ihn wenigstens als Vater wahrnehmen konnte.

Im Jahr 2012 verstarb der älteste Sohn des Mannes an einem Herzinfarkt. Deshalb begann Sylvester, Sergio öfter zu besuchen. Tom ist etwa vierzig Jahre alt und lebt noch bei seiner Mutter, da er in der Kommunikation sehr eingeschränkt ist. Sasha lässt nicht zu, dass sich Journalisten in das Leben des Kindes einmischen. Er ist ganz in seiner eigenen Welt und ignoriert manchmal alles um ihn herum. Er wird nicht in der Lage sein, Freunde und Familie zu erreichen.


 

Quelle: falover.com

Das könnte Sieauch interessieren:

Ein Ehepaar mit zwei Armen und zwei Beinen für zwei: aber das hält sie nicht davon ab, glücklich zu sein

Der Hund ließ den Bräutigam nicht in das Zimmer der Braut: Er wollte seine Besitzerin nicht mit jemandem teilen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*