Eine Katze rettete drei Eichhörnchen vor einem schweren Schicksal: Sie adoptierte sie

Ein Foto mit einer Katzenmutter, die ihre eigenen Kätzchen zusammen mit ihren Baby-Eichhörnchen füttert, ist in sozialen Netzwerken sehr beliebt. Es ist so rührend: adoptierte Baby-Eichhörnchen neben den Kätzchen. Es scheint, dass sie für die Katze so heimisch geworden sind wie ihre eigene

Alles begann mit der geplanten Fällung von Bäumen im alten Park. Im gefällten Stamm eines alten Baumes fanden die Wanderer eine Höhle. Und da waren drei Baby-Eichhörnchen, nur Säuglinge. Das Eichhörnchen war nirgends zu sehen, wahrscheinlich lief es weg, als es das Geräusch der Säge hörte.

Die Menschen hatten Mitleid mit den Findelkindern und zogen sie aus dem Nest. Sie waren zu jung, um ohne ihre Mutter alleine zu überleben. Und dann kam jemand auf die Idee: “Wie wäre es, wenn wir sie bei der örtlichen Katze abgeben? Sie hat vor kurzem Kätzchen zur Welt gebracht, sie füttert ihre vier Kätzchen”. Die Idee wurde auf den Prüfstand gestellt. Wir setzen die Eichhörnchen zu den Kätzchen. Und begann, die Reaktion der Katze zu beobachten.

Die Katze begutachtete die Findlinge ungläubig und überrascht… und begann sie zu belecken. Alle waren erleichtert: Die kleinen Eichhörnchen werden leben! Sie wurden in eine neue Familie adoptiert! Leider war nicht genug Milch für alle da. Auch die Parkmitarbeiter mussten mitmachen – mit Hilfe einer Flasche fütterten sie die Jungen den ganzen Tag über.

Die Eichhörnchenbabys sind jetzt erwachsen, spielen und tänzeln mit den Kätzchen herum, alle zusammen. Ein wenig länger und sie können sich selbständig im Park niederlassen.

Quelle: vkapyste.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund ließ den Bräutigam nicht in das Zimmer der Braut: Er wollte seine Besitzerin nicht mit jemandem teilen

Ein Fremder hinterlässt auf der Straße Geschenke für die Bewohner seines Dorfes: Journalisten fanden heraus, warum er das tut

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*