Der streunende Hund suchte mitten in der Nacht nach einem Zuhause, um sich vor der Kälte zu retten, und fand eine liebevolle Familie

Der Amerikaner Jack Jokinen musste ein echtes Rätsel lösen, als er eines Morgens aufwachte.

In seinem Haus saß der Hund, als wäre nichts passiert, obwohl alle Türen und Fenster des Raumes geschlossen waren. Die Antwort wurde dank Straßenüberwachungskameras gefunden.

Foto: laykni.com

Der Mann erzählte davon in sozialen Netzwerken. Jack sagt, als er zu Hause einen zufälligen Gast fand, ging er durch den ganzen Raum, die Fenster und Türen waren geschlossen … Der Hund konnte die Tür nicht öffnen, eintreten und sie dann vorsichtig hinter sich schließen … Magie!

Foto: laykni.com

Es stellte sich heraus, dass der Mann am Abend nach einem Spaziergang die Haustür nicht fest geschlossen hat. Das Wetter war nachts schlecht und der Wind öffnete die Tür. Der obdachlose Hund sah das Haus und betrat es schnell.

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Jack nahm den Hund und brachte ihn zur Untersuchung zum Tierarzt. Natürlich war sein Zustand nicht der beste. Es stellte sich heraus, dass das Tier 9 Jahre alt ist und während dieser ganzen Zeit keine angemessene Pflege erhalten hat.

Foto: laykni.com

Der Hund erhielt die richtige Pflege und den Namen Susie. Jetzt hat sie ihr eigenes Haus, das sie selbst gewählt hat.

Foto: laykni.com

Wie Jack sagt, wird er versuchen, alles zu tun, um Susie in einem so ehrenwerten Alter ein gutes Leben zu ermöglichen. Der Hund ist sehr froh, dass freundliche Menschen ihr ihr warmes Zuhause angeboten haben!

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Quelle: youtube.com, laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein herzliches Treffen: Der Bauer fand seinen vor einem Jahr verlorenen Welpen im Tierheim

Ein streunender Welpe hatte das Glück, “seine Familie” in einem anderen Land zu treffen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*