Polizei gibt einer Frau 3 Euro zurück, die sie vor 14 Jahren gefunden hat, Details

Eines Tages fand die 12-jährige Paige Woody aus New Jersey 3 Dollar auf der Straße und brachte sie ehrlicherweise zur Polizei. Nach 14 Jahren tauchte die Polizei vor ihrer Haustür auf.

Das gefundene Geld befand sich all die Jahre in Polizeigewahrsam. In all dieser Zeit hat jedoch niemand den fehlenden Betrag bei der Polizei gemeldet. Daraufhin beschloss die Agentur, das Geld an Paige zurückzugeben.

Die Frau war zunächst erschrocken, als die Polizei mit dem Umschlag zu ihr kam. Die Polizeibeamten fragten sie, ob sie sich an 2004 erinnere, worauf sie antwortete, dass sie das nicht tue. Dann erinnerten sie sie daran, dass sie die gefundenen 3 Dollar Jahre zuvor zur Polizeiwache gebracht hatte.

“Ich denke, wir alle sollten von unseren Kindern erwarten, dass sie das tun. Wenn man seine Kinder richtig erzieht, werden sie aufwachsen und ehrlich sein”, kommentierte Police Sergeant Jeff Godwin die Geschichte.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Diebe hielten es nicht aus und brachten den gestohlenen Hund zurück: Sie konnten dem “rührenden Ansturm” der sozialen Medien nicht widerstehen

Hollywood-Star Keanu Reeves finanziert heimlich Kinderkrankenhäuser und verknüpft Glück und Geld überhaupt nicht

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*