Pasta "Cacio e Pepe": ein original italienisches Rezept

Das Schöne an dieser köstlichen italienischen Pasta ist die Einfachheit der Zutaten: Neben Spaghetti enthält die Pasta nur Käse und schwarzen Pfeffer (cacho e pepe) und wird mit einer Mischung aus Oliven und Butter gekocht.

Für dieses Gericht benötigen Sie groben schwarzen Pfeffer, damit Sie seinen vollen Geschmack vor dem Hintergrund des würzigen und cremigen Parmesans genießen können. Mit mehr schwarzem Pfeffer und geriebenem Parmesan servieren, so dass jeder seine Pasta nach Geschmack ergänzen kann.

Garzeit: 20 Minuten.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Portionen: 4

Zutaten:

  • 340g Spaghetti
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 3 Esslöffel Olivenöl 
  • 1 Esslöffel grober schwarzer Pfeffer + extra zum Servieren
  • 3/4 Esslöffel frisch geriebener Parmesan + extra zum Servieren

Zubereitung:

Bringen Sie in einem großen Kochtopf Salzwasser zum Kochen. Kochen Sie die Nudeln nach der Anleitung auf der Packung. Gießen Sie 1 Tasse Wasser ab und lassen Sie den Rest abtropfen.

Erhitzen Sie die Butter und das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mäßig hoher Hitze, bis der Schaum nachlässt. Den Pfeffer hinzufügen und unter Rühren ca. 1 Minute braten. Fügen Sie die Nudeln und 3/4 Tasse des Wassers, in dem sie gekocht wurden, hinzu; rühren Sie.

Mit Parmesan bestreuen und unter Rühren weiterkochen, bis der Käse geschmolzen ist, etwa 2 Minuten. Fügen Sie bei Bedarf etwas mehr Flüssigkeit hinzu, um die Sauce zu verdünnen. Salzen und mit Parmesan und schwarzem Pfeffer bestreut servieren.

Quelle: grandkulinar.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Nudeln und Huhn in Marsala-Sauce mit Mascarpone: exquisites Rezept

Käse-Frittata mit Paprika und Champignons : ein einfaches und leckeres Rezept

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*