"Mein Leben mit Baloo": Ein Mann erzählte seine bewegende Geschichte über das Leben zusammen mit seiner lieben Hündin

Ein Mann wollte die Geschichte seiner Hündin Baloo erzählen, die kein leichtes Leben hat, aber eine großartige Kriegerin ist. „Baloo wurde am 3. Mai 2019 geboren und hätte jemand anderem gehören sollen.

Meine Liebe Boony, eine Hündin, die seit 12 unglaublichen Jahren meine Freundin war, starb zu dieser Zeit. Sie war auch eine Irische Setterin, und ich glaube immer noch, dass Baloo ihre Mission ist. Die ursprünglich interessierte Person gab den Welpen auf und Baloo fand ihren Weg zu mir. Wir haben uns gefunden.

# 1

Erst später fand ich heraus, was ihr Stammbaumname Azzara bedeutete. Es ist ein Engel, der zur Erde geschickt wurde. Es hat mich erwischt und gleichzeitig berührt. Boony hat sie zu mir geschickt.“

 „Baloo war sehr wild und aktiv, seit sie klein war, und sie war amüsant. Ich fing an, sie in die Berge und Wälder zu bringen, und ich genoss es, ihr zuzusehen, wie sie die Welt entdeckte. Sie liebte die Wälder und Berge und hatte Angst vor Wasser.

# 2

Am Wasser und während des Abrufs bemerkte ich, dass etwas mit ihrem Sehvermögen nicht stimmte. Ich schrieb es der Tatsache zu, dass sie immer noch ein Welpe ist.“

 „Als sie 11 Monate alt war, traten die ersten Anfälle auf. Ich ging zum Tierarzt und Baloo bekam Medikamente. Der Tierarzt hat ihre Augen sofort getestet und wir haben herausgefunden, dass sie auf dem linken Auge blind ist. Der Arzt schickte sie zur MRT und an diesem Tag erhielt ich eine Nachricht, die mich am Boden zerstörte.

#3

Baloo hat Hydrozephalus und sie hat nur die Hälfte ihres Gehirns. Der Arzt sagte mir, ich hätte drei Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit bestand darin, ihr Kortikosteroide zu verabreichen, die den Prozess verlangsamen.

Aber ihr Zustand würde sich verschlechtern und sie würde in einiger Zeit sterben. Die zweite Möglichkeit war eine Operation, bei der ein Shunt in den Hydrozephalus eingeführt wird und mittels einer Klappe und eines Schlauchs die Liquor cerebrospinalis in die Bauchhöhle gesaugt wird.

# 4

# 5

Dies kann sie retten und sie wird wie normale Hunde leben, nur mit einigen Einschränkungen. Die dritte Möglichkeit bestand darin, sie beim Arzt zu lassen, und er würde sie einschläfern lassen. Ich habe mich für die Operation entschieden.

Es ging alles schnell und es war zu einer Zeit, als Covid und Einschränkungen begannen. Die Operation wurde im Mai 2020 durchgeführt und verlief reibungslos. Baloo war in guten Händen und ich möchte dem Arzt und den Menschen danken, die mir bei der Operation finanziell geholfen haben.

# 6

# 7

Es gibt Hunderte von ihnen, und ich versuche, sie zurückzugeben, indem ich weiterhin kranken Kindern und Tieren durch den Verkauf meiner Drucke und Kalender helfe. Ich habe mehrere Jahre lang versucht zu helfen und ich habe den Sinn des Lebens darin gefunden.“

Derzeit lebt Baloo ein fast erfülltes Leben und sie ist eine zu 90% glückliche Hündin. Sie wird nie wieder auf einem Auge sehen und niemals einen langen Spaziergang machen können.

# 8

# 9

Sie wird schneller müde, aber wir schaffen es, Anfälle zu beseitigen. Ich gewöhne mich daran und gebe ihr viel Energie. Ich bin froh, dass wir sie retten konnten, und sie hat eine große Chance, ein gutes Leben zu führen.

Liebe kann Wunder wirken, und wir haben einander. Sie hilft mir und ich helfe ihr. Ich liebe sie und danke Boony von ganzem Herzen.

# 10

# 11

# 12

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Unterwegs”: Tiere, die reisen mussten, sich aber besser verhielten als viele Menschen

“Aufrichtige Liebe”: Eine obdachlose Frau schläft in einem Müllsack auf den Straßen Mexikos, um bei ihren sechs Hunden zu bleiben

 

 

 

 

 

 

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*