Landwirte lassen Kühe, Schafe und Gänse wegen Frost ins Haus: Tiere verbargen ihr Glück nicht

US-Farmer verlagern ihr Vieh wegen strenger Fröste in ihre Wohnungen und Häuser und lachen über die Reaktion ihrer Haustiere. Die Fotos zeigen, dass Hunde und Katzen nicht bereit sind, Dächer mit Kühen, Schafen und Gänsen zu teilen, sondern, wie man so schön sagt-Eng, aber gemütlich.

Die Landwirte im Süden der USA sind in Eile, um ihr Vieh vor den eisigen Temperaturen zu retten, die Teile des Landes im Februar heimgesucht haben. Während große Farmen mit sicheren Unterkünften und Notvorräten für Lebensmittel ausgestattet sind, befinden sich Hobby-Farmer in Schwierigkeiten.

Um die Tiere zu retten, teilen die Menschen ihre beheizten Häuser mit ihnen und posten dann Fotos von den Ergebnissen des Umzugs in den sozialen Medien. Eine solche Landwirtin war Kristen Fisher, die in ihrem eigenen Wohnzimmer ein Heuzelt für ihre Hühner aufstellte.

Landwirte aus Houston befanden sich in einer ähnlichen Situation. Die Familie hat die Schafe ins Haus gebracht, nur die Katze haben sie nicht gewarnt. Das Foto ist lustig, und die Situation ist auch urkomisch.

Auch die Rinder mussten ihre “Koffer packen” und für ein paar Tage ihren Wohnort wechseln. Wann sonst wird die Welt eine Kuh im Wohnzimmer vor dem Kamin liegen sehen.

Ein Freiwilliger des “Sea Turtle Rescue Centers” in Texas wählte einen noch unkonventionelleren Ansatz für den Kälteeinbruch. Sie legte die Kreaturen in den Kofferraum ihres Autos. Niedrige Temperaturen sind gefährlich für die Amphibienpopulation – die Tiere verlieren das Bewusstsein, wenn die Wassertemperatur unter zehn Grad Celsius fällt.

Und während für manche Tiere der Umzug stressig ist, ist er für andere eine Freude. Zum Beispiel für die Gans, die in ihrem neuen Schlafzimmer am glücklichsten aussieht.

Quelle: medialeaks.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein trauriger und einsamer Hund kam in sein neues Zuhause an: Er wurde von fünf Gruppen von Freiwilligen begleitet

Das Paar gab sein ganzes Geld aus, um ein Paradies für seine lieben Kaninchen zu bauen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*