Hollywood-Schauspieler Morgan Freeman hat Bienen auf seiner Ranch untergebracht, Details

In den letzten 50 Jahren ist das Bienensterben in einem erschreckenden Tempo zurückgegangen. Zwischen 2015 und 2016 allein ist die Bienenpopulation in den Vereinigten Staaten um 44 % zurückgegangen, so Jody Monel, CEO von Livekindly

“Bienen sind kleine, aber extrem fleißige Lebewesen”.

sagte Monel und fügte hinzu, dass, wenn sie verschwinden würden, die Menschheit 80% ihrer Nahrung aus Kulturpflanzen verlieren würde.

Deshalb hat der 81-jährige Morgan Freeman seine Ranch in ein riesiges Bienenschutzgebiet verwandelt. Als berühmter Schauspieler, Produzent und Regisseur hat Freeman plötzlich eine Leidenschaft für die Bienenzucht entwickelt. Er belebt und erhält die Honigbienenpopulation und das macht ihn glücklich.

In der Tonight Show im Jahr 2014 erzählte Freeman Jimmy Fallon, dass er erst vor zwei Wochen mit dem Hobby begonnen habe. Er erfuhr von dem Massensterben der Bienen und brachte 26 Bienenstöcke aus Arkansas herbei. Aber ein Problem trat auf. Die Bienen waren weit weg von zu Hause und wussten nicht, wo sie Nahrung finden konnten. Also hat er einen Weg gefunden, das Problem zu lösen.

Freeman erklärte, dass er sie mit süßem Wasser füttert – zwei Teile Zucker auf einen Teil Wasser. Der Schauspieler ist sich sicher, dass die Bienen wissen, dass er sie füttert, weshalb sie kein einziges Mal gestochen haben.

“Ich habe nie spezielle Kleidung oder einen Hut mit einem Netz getragen. Sie stechen mich nicht, da ich jetzt nicht versuche, Honig zu sammeln, sondern sie nur füttere… Sie denken wahrscheinlich: ‘Hey, fass den Kerl nicht an, er hat Zuckerwasser.'”

“Es gibt eine konzertierte Aktion, um die Bienen zurückzubringen. Wir erkennen nicht, wie wichtig die Bienen sind, dass sie die Grundlage für das Gedeihen des Planeten sind, die Vegetation … Ich habe viele Blumen, blühende Sträucher und Bäume, und ich habe einen Gärtner”, fügte Freeman hinzu.

 

“Er kümmert sich auch um die Bienen und findet ständig heraus, was sie mögen. Wir haben eine ganze Plantage mit Klee für sie angebaut, wir werden Lavendel pflanzen. Ich habe etwa 140 Magnolien, die sehr schön blühen.”

Ich wünschte, es gäbe mehr solcher Leute!

Quelle: epochtimes.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Der junge Mann bewies, dass auch die wenig prestigeträchtige Arbeit Freude und Erfolg bringen kann

Der Arzt riet der Mutter von der Geburt des besonderen Kindes ab: Nach einer Weile schrieb ihm die Frau einen herzlichen Brief

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*