Der alte Mann konnte das Auto nicht selbst tanken: zum Glück gab es einen Jungen, der sich darum kümmerte

Ein Vater teilte eine Geschichte auf der Love What Matters Facebook-Seite. Er ist stolz auf das, was sein Sohn getan hat.

Ein Vater und sein 12-jähriger Sohn tankten gerade ihr Auto und bemerkten zufällig einen älteren Mann, der sich abmühte, Benzin in sein Auto zu füllen. Der Junge sah seinen Vater an und sprang, ohne ein Wort zu sagen, aus dem Auto.

Der Vater beobachtete erstaunt, wie sein Sohn auf den alten Mann zuging, etwas zu ihm sagte, und der Mann “zögerte nicht, dem Jungen die Füllpistole zu reichen.

Die Hilfe hörte damit nicht auf.

“Er ging sogar zur Tankstelle, um Kleingeld für den älteren Mann zu sammeln und mitzubringen”, schreibt der stolze Vater.

Als der ältere Mann sich bei dem jungen Helfer mit Geld bedanken wollte, lehnte der Junge höflich ab und gab ihm stattdessen eine herzliche Umarmung.

“Mein Sohn hat das ganz allein gemacht, ohne jegliches Drängen meinerseits”, konnte der Vater die Freudentränen nicht zurückhalten.

Die Resonanz auf den Beitrag war überwältigend: Er erhielt mehr als 90.000 Likes, mehr als 7.000 Weiterleitungen und viele lobende Kommentare.

“Hut ab, dass Sie Ihren Sohn auf diese Weise zu einem respektvollen, mitfühlenden jungen Mann erziehen. Das Lesen Ihres Beitrags hat mir Tränen in die Augen getrieben und mich zum Lächeln gebracht. Danke schön!”

“Mein Junge ist erst vier Jahre alt, aber er hat ein so schönes Herz. Er grüßt jeden, wenn wir die Straße entlang gehen. Viele Leute sagen, ich sollte meinen Sohn vor ‘gefährlichen Leuten’ warnen, aber ich sehe keinen Schaden in seiner Höflichkeit und Fürsorge”, antwortete ein anderer Vater.

Quelle: epochtimes.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Familie freute sich, als sie eine streunende Katze rettete: Doch die Kleine entpuppte sich als eine Überraschung

“Sie ist die einzige von 60 Katzen, die das kann”: Ein Tierheimbesitzer zeigte eine Katze, die sich selbst Wasser einschenkt

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*