Die ganze Modewelt spricht über den Designer Charles de Vilmorin: was ihn so berühmt machte

Das französische Modehaus Rochas hat seit einem Jahr die Position des Kreativdirektors nicht besetzt. Die letzte Kollektion von Alessandro Del Aqua für die Marke wurde im Februar 2020 lanciert und während der Pandemie blieb die Stelle offen, aber im Februar 2021 kam die Nachricht aus Paris, dass die Position von einem vielversprechenden jungen Designer, Charles de Vilmorin, übernommen wurde.

Die Ernennung des 24-Jährigen ist zum einen auf seine Herkunft zurückzuführen – seine Großtante, die berühmte französische Schriftstellerin Louise de Vilmorin, war mit Hélène Rochat, der Frau des Couturiers Marcel Rochat, befreundet – und zum anderen auf die Fröhlichkeit und Lebendigkeit seiner Designästhetik.

Es hat wahrscheinlich auch nicht geschadet, dass er wie ein junger Yves Saint Laurent aussah. Obwohl er mit der Unbändigkeit seiner Entwürfe auf sich aufmerksam machte, ist de Vilmorin außerhalb von Paris immer noch fast unbekannt.

De Vilmorens Beziehung zur Mode begann schon in jungen Jahren. Seine Großmutter und Urgroßmutter machten Hochzeitskleider, was laut Charles seine Familie sensibel für Kunst und Mode machte.

Im Laufe der Jahre wurde er immer sensibler für die Branche: “John Galliano brachte mich dazu, Kleidung zu entwerfen, Christian Lacroix brachte mich dazu, Farbe zu verwenden und Alexander McQueen brachte mich dazu, Geschichten zu erzählen.

Inspiriert wurde ich auch von dem Filmregisseur Tim Burton und den Malern Chagall, Matisse und Dali, alles Künstler mit einer verträumten und poetischen Welt.

Der französische Designer ist 2019 Absolvent der Ecole de la Chambre Syndicale de la Couture Parisienne und hatte unerwartetes Glück, als ein anonymer Wohltäter seine Abschlusskollektion aufkaufte. De Vilmorin traf die mutige Entscheidung, sein gleichnamiges Label während der ersten Abriegelung Frankreichs und inmitten einer Coronavirus-Pandemie im März 2020 auf Instagram zu starten.

Das Risiko zahlte sich aus, und seine fröhliche, poetische und unglaublich grafische Kleidung erregte sofort die Aufmerksamkeit der weltweiten Modepresse. Er führte eine Linie von gesteppten Bomberjacken im Patchwork-Stil ein, die von der Arbeit des Künstlers Nicky de Saint Phalle inspiriert ist.

Mit ihren überdimensionalen Proportionen und auffälligen Mustern schienen seine Arbeiten ein Gegenmittel gegen die umgebende Tristesse zu sein und wurden von der Modewelt begeistert aufgenommen.

Sechs Monate später war de Vilmoren einer von 15 unabhängigen Jungdesignern, die von Guccis Kreativdirektor Alessandro Michele ausgewählt wurden, um im November 2020 am Online-Festival GucciFest teilzunehmen. Wenige Monate später präsentierte er auf Einladung der Fédération de la Haute Couture et de la Mode seine erste Couture-Kollektion für Frühjahr-Sommer 2021.

Mit einem Geschäftsmodell, das sich auf die Herstellung geschlechtsneutraler Kleidung konzentriert, ist de Vilmoren zu einem starken Vertreter der integrativen und umweltfreundlichen Mentalität der Generation Z geworden. “Geschlechtsspezifische Kleidung scheint nicht mehr relevant”, sagt er.

Charles erweckt seine Skizzen kunstvoll durch grandiose Scherenschnitte, psychedelische Farbpaletten und das Malen direkt auf der Haut in freier Form zum Leben.

Obwohl er seine gleichnamige Couture-Linie als eher experimentell ansieht, freut er sich auf die Arbeit innerhalb des historischen Modehauses und hat bereits begonnen, die Archive des 1925 gegründeten Rochas zu durchforsten.

Rochas ist seit der Trennung von Alessandro Del Aqua, der im Februar 2020 seine letzte Kollektion für das Label zeigte, ohne Chefdesigner. Während seiner sechsjährigen Amtszeit hat der italienische Designer das Couture-Erbe der Marke mit seiner charakteristischen Mischung aus glamourösen Verzierungen und grafischem Schneiderhandwerk aufgefrischt.

Quelle: vogue.uk

Das könnte Sie auch interessieren:

“Eine angenehme Überraschung”: Das Gemälde, das für 1 Dollar ersteigert wurde, hat einen Wert von 100.000, Details

Wie eine gewöhnliche Schubkarre zum Symbol für die 20-jährige Liebe eines ungewöhnlichen Paares wurde, Details

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*