Eine Flugbegleiterin erklärt, warum man im Flugzeug keinen Tee und andere Heißgetränke bestellen sollte

Flugbegleiter trinken fast nie selbst Tee und Kaffee in Flugzeugen. Eine Flugbegleiterin erklärte, warum die Passagiere auch keine Heißgetränke bestellen sollten.

Der Flugbegleiter gab Reportern unter der Bedingung der Anonymität eine kurze Erklärung. Sie stellte klar, dass die Flugbegleiter wirklich keinen Tee oder Kaffee im Flugzeug trinken werden. Das Wasser für die Heißgetränke in den Flugzeugen, so die Frau, kommt direkt aus der Leitung, oft wird es in Tanks von Lastwagen geliefert.

Im Jahr 2004 testete die EPA-Regulierungsbehörde das Wasser des Flugzeugs und stellte fest, dass etwa 15 % der Proben coliforme Bakterien enthielten. Einfach ausgedrückt, wurden E. coli und andere Krankheitserreger im Wasser gefunden. Ungefähr jedes achte Flugzeug erfüllt nicht die Standards für sicheres Wasser.

Deshalb rät die Flugbegleiterin davon ab, in Flugzeugen heiße Getränke zu trinken. Wählen Sie das nächste Mal einfach Tomatensaft, der definitiv sicher ist.

Quelle: trendymen.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Zwanzig Jahre Arbeit: Ein Mann schuf einen Kerker mit 7 Stockwerken

Michael Wendlers Mutter hat diese Welt verlassen: Die Frau des Stars, Laura, unterstützt ihn in diesem Moment

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*