Ein Mann und eine Frau sind 1600 km für ein edles Ziel gelaufen und haben ihr Leben verändert

Colin Fadden und Kendra Swanson sind in einem Jahr 100 Mal gewandert, und es hat ihnen so viel Spaß gemacht, dass die langjährigen Freunde beschlossen haben, dieses Jahr noch mehr zu wandern. Vor zwei Jahren begannen Colin und Kendra mit dem Wandern, um Gewicht zu verlieren.

Fadden wog 146 Pfund und Swanson wog 113 Pfund. Im Jahr 2019 entschied sich Colin für eine bariatrische Operation, bei der sein Magenvolumen um 75 % reduziert wurde. Kendra hatte zu der Zeit gerade ein Baby bekommen und wollte auch abnehmen. Zusammen haben der 43-jährige Mann und seine 37-jährige Freundin mehr als 110 Pfund verloren. “Es hat sich gelohnt”, sagt Fadden

Zwei Jahre lang sind sie jeden zweiten Tag gewandert. Wenn sie es nicht auf den Wanderweg schafften, wanderten sie sechs Meilen durch die Nachbarschaft. Wenn ihre Zeitpläne nicht mit denen der organisierten Wanderungen übereinstimmten, gingen Fadden und Swanson allein. In zwei Jahren legten die Freunde mehr als 1.600 Meilen zurück.

Sie nahmen auch jeden zweiten Tag an einem Yoga-Kurs teil, bis das Studio wegen des Coronavirus geschlossen wurde. “Wandern oder wandern – etwas anderes machen wir nicht. Ich war nie in einem richtigen Fitnessstudio.”

“Wir hätten es nicht geschafft, wenn wir uns nicht gegenseitig angefeuert hätten. Es geht um unsere Freundschaft, die Art und Weise, wie wir zusammen aufgewachsen sind, und die erstaunliche Reise, die wir zusammen hatten”, sind sich die Freunde sicher.

Fadden und Swanson haben einige Ratschläge für diejenigen, die in ihre Fußstapfen treten wollen: “Habt keine Angst, Pausen zu machen. Gute Schuhe sind wichtig. Nehmen Sie immer 10 wichtige Dinge mit.” Am Anfang machten Freunde Halt, um ihre Kurzatmigkeit zu lindern, so außer Form waren sie. “Wir haben geschwitzt, geweint, aber wir haben weitergemacht”, erinnert sich Colin.

“Es war schwer. Wir konnten nicht mehr laufen, als wir nach Hause kamen, so wund waren unsere Muskeln. Aber wir sind trotzdem gelaufen, egal wie schwer es war”, fügt Kendra hinzu. Oft nimmt sie ihre kleine Tochter im “Känguru” mit. Am 12. Februar wurden Fadden und Swanson von Faddens Cousine Sarah Boyle begleitet.

Sie haben jetzt eine Gruppe von drei. “Das Leben geht einfach weiter und man nimmt zu. Wenn Sie älter werden, nehmen Sie immer schneller an Gewicht zu. Ich tat alles, was mir einfiel, um abzunehmen, aber dann nahm ich wieder zu, sobald ich mit der Diät aufhörte. Aber das Laufen hat mir geholfen”, erzählte Kendra.

Quelle: goodhouse.net

Das könnte Sie auch interessiren:

Geholfen, das Haus zu behalten: Die Menschen haben mehr als 30.000 Euro für einen besonderen Mann gesammelt

Eine Flugbegleiterin erklärt, warum man im Flugzeug keinen Tee und andere Heißgetränke bestellen sollte

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*