Die Scheidung, die er nicht überlebte: Wie war das Schicksal des berühmten französischen Sängers Joe Dassin

Im Jahr 2018 wäre Joe Dassin 80 Jahre alt geworden. Er starb am 20. August 1980 an einem schweren Herzinfarkt, bevor er 42 Jahre alt wurde.

Joe Dassin hat Marise einen Antrag gemacht und ihr einen Ring an den Finger gesteckt. Das Familienleben verlief recht friedlich. Mariz war nicht nur eine Ehefrau, sondern auch eine Freundin, eine Psychologin, eine Fürsprecherin von Dassin. Zusammen waren sie ein tolles Team. Doch 1973, nach dem Verlust des Kindes, ließ sich das Paar scheiden.

Joe Dassin und Christine Delvaux flogen im selben Flugzeug von Genf nach Courchevel und dort lernten sie sich kennen und sofort entstanden die Gefühle zwischen ihnen. Christines Schwangerschaft und die Geburt ihres Sohnes Jonathan – vordergründig war alles in Ordnung.

Christine litt unter Alkohol- und leichter Drogensucht – eine Zeit lang leistete Joe ihr sogar Gesellschaft, was nicht ohne Folgen für seine eigene Gesundheit blieb. Aus diesem Grund reichte Joe die Scheidung ein.

Aufgrund der Scheidung reichte Joe die Scheidung ein und begann Herzprobleme zu haben. Die Ärzte diagnostizierten einen Myokardinfarkt, während der Sänger mit seiner Familie im Urlaub war.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

In seinem ersten Lebensjahr hat der Hund fünf Besitzer gehabt: Man musste nur lernen, mit ihm zu “reden”

Michael Wendlers Mutter hat diese Welt verlassen: Die Frau des Stars, Laura, unterstützt ihn in diesem Moment

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*