Käse-Frittata mit Paprika und Champignons : ein einfaches und leckeres Rezept

Diese fliffige, zarte Frittata ist mit Paprikastückchen, gebratenen Champignons und grünen Zwiebeln gefüllt und mit einer sämigen Käseschicht überzogen. Sie benötigen nur eine ofenfeste Pfanne, in der die Frittata perfekt gegart wird.

In diesem Rezept werden Cremini-Champignons, Braunkappen-Champignons, verwendet, aber Sie können auch andere Pilze oder eine Mischung von Pilzen hinzufügen. Dieses Gericht reicht aus, um eine Familie oder eine Gruppe von Freunden zu ersättigen.

Zutaten für 6 Portionen:

  • 12 große Eier
  • 0,5 EL Sahne
  • 2 EL. l. Olivenöl
  • 170 gr. Cremini-Pilze, in dünne Scheiben geschnitten (ca. 2 Gläser)
  • 2 Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • 170 gr. Käse (ca. 1 Glas)
  • 2 Lauchzwiebeln, dünn geschnitten

Kochanleitung:

1. Ofen auf 190°C vorheizen.

2. Mischen Sie die Eier, die schwere Sahne, 3/4 TL Salz und etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer in einer großen Schüssel; stellen Sie sie beiseite. Erhitzen Sie 1 EL des Olivenöls in einer 25-cm-Antihaft-Pfanne, die für den Ofen geeignet ist, bei mäßig starker Hitze.

3. Die Pilze hinzufügen und ohne Rühren braten, bis sie auf der Unterseite gebräunt sind, etwa 3 Minuten. Umrühren, dann weiter braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, etwa 4 Minuten. Restlichen 1 EL Olivenöl, Paprika und je eine Prise Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen; unter Rühren braten, bis die Paprika weich und leicht gebräunt ist, 6 bis 8 Minuten.

4. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Die Eimischung in die Pfanne geben und ein- oder zweimal umrühren, um sie gleichmäßig zu verteilen; braten, ohne zu rühren, bis die Ränder beginnen, fest zu werden, etwa 1 Minute.

5. Käse und Frühlingszwiebeln darüber streuen, dann die Pfanne in den Ofen schieben. Backen, bis die Frittata fest und leicht gebräunt ist, 25-30 Minuten. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann umdrehen oder auf ein Schneidebrett übertragen. Servieren Sie die Frittata warm oder bei Zimmertemperatur.

Guten Appetit!

Quelle: grandchef.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Sandwich mit Rührei, Speck und Käse: ein einfaches und leckeres Rezept

“Modisches Mittagessen”: Coco Chanel Salatrezept

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*