Im Tierheim gab es eine Regel: Katzen und Hunde getrennt zu halten, aber für zwei Freunde machte man eine Ausnahme

Wir alle verstehen, dass Katzen und Hunde manchmal Freunde sind, aber es gibt auch oft Konflikte. In Tierheimen werden diese Tiere natürlich getrennt gehalten, aber für ein Paar wurde eine Ausnahme gemacht.

Diese Haustiere lebten bei denselben Besitzern – die Hündin Leila und die Katze Kitty. Im Haus versuchten sie, sie voneinander zu trennen, obwohl die Tiere offensichtlich nicht kämpften, fühlten sie nicht viel Mitgefühl für einander. Dann passierte den Besitzern etwas, und sie konnten diese Haustiere nicht mehr behalten, irgendwie stopften sie sie in einen Träger, weil der zweite nicht da war, und sie brachten sie ins Tierheim.

Von dieser Zeit an begann ein neues Leben für Tiere. Aber es war ganz anders als das Leben aller anderen Bewohner des Tierheims, weil darin alle Katzen und Hunde getrennt saßen.

Sobald die Hündin Leila aus dem Gepäckträger gezogen wurde, um sie mit den Hunden in den Bereich des Tierheims zu bringen, begann die Katze laut zu miauen, sogar herzzerreißend, nicht mit ihrer eigenen Stimme. Leila tat dasselbe in den Armen der Angestellten, mit dem einzigen Unterschied, dass sie natürlich nicht miaute, sondern nur heulte. Das verursachte leichte Verwirrung und sogar einige Angst, es klang so ungewöhnlich und bedrohlich.

Dann beschloss man, Leila zurückzusetzen, und sobald es geschah, verstummten beide Freunde sofort und umarmten sich. Die Angestellten des Tierheims mussten für dieses Paar eine Ausnahme machen, da Tiere unter völlig unbekannten Menschen, Tieren und all dieser neuen Umgebung zusammen sein wollten.

Der schwierigste Teil lag jedoch vor uns. Es wurde klar, dass die Tiere, wenn sie getrennt würden, traurig sein und viel leiden würden. Es war jedoch eine Herausforderung, einen Besitzer für Hund und Katze zu finden. Trotzdem beschloss das Ehepaar Marionov, nachdem es von einem so ungewöhnlichen Tier-Paar gehört hatte, dem Tierheim zu helfen und die Beiden zu sich zu Hause zu nehmen.

Seitdem gibt es keine Spur von der früheren Kälte zwischen Kitty und Leila, sie leben glücklich in ihrem neuen Zuhause und verbringen fast ihre ganze Zeit nebeneinander.

Quelle: zen.yandex

Das könnte Sie auch interessieren:

“Plattform 9 und 3/4”: wie ein Deutscher Schäferhund durch die Wand ging, Details

“Die Macht der Frauen”: Wie Aristokratinnen beschlossen, ihren Familienpalast durch Hellsehen zu retten

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*