"Gegen alle Widerstände": Ärzte versicherten, das Neugeborene würde nicht länger als drei Tage leben, aber sie hat bereits ihren Abschluss geschafft

Am Mittwoch, den 5. Juni, erhielt Nehidia Harris, die weniger als einen Meter groß ist, am Medgar Evers College in New York City ihr Abschlussdiplom.

Als sie das erste Mal geboren wurde, sagten die Ärzte ihrer Mutter, dass sie keine drei Tage leben würde. Nikki wurde vor 24 Jahren mit mehreren Problemen geboren, unter anderem mit Glasknochen. Trotz der pessimistischen Prognose der Ärzte überlebte sie mehrere Operationen.

Bis heute können sich die Ärzte Nikkis Einzigartigkeit nicht erklären. Sie haben ihre DNA mit der von anderen kleinwüchsigen Menschen verglichen und versucht, den Zustand mit diesem Faktor zu erklären. Die Ärzte konnten jedoch keine Übereinstimmung zwischen den beiden finden.

Nikki wird im Oktober 25 Jahre alt. Die Frau betrachtet ihre kleine Statur als Segen. In der Schule war sie nie das Objekt des Spottes. Das Mädchen ermutigt Eltern, ihre Kinder trotz ihrer physischen oder psychischen Probleme zu unterstützen und zu lieben.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Seltsame Mädchen” Hollywoods: Schauspielerinnen mit dem ungewöhnlichsten Außäre werden genannt

Der Junge hatte keine Angst vor dem Schnee und ging hinaus, um seinen Hund zu schlitten: Er erhielt dafür ein Geschenk

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*