Ein gutes Herz: Krankenschwester beruhigt den 5-jährigen Jungen nach der Operation

Als der fünfjährige Slade Thompson aus Pennsylvania, USA, nach einer Mandeloperation aufwachte, war er verängstigt und hatte Schmerzen. Sein einziger Wunsch war es, sich an seine Mutter zu kuscheln, die aber nicht da war. Der Junge konnte es nicht ertragen und weinte.

“Als ich ihm sagte, dass seine Mutter nicht hier sein kann, fragte er, ob ich ihn umarmen darf, und ich sagte: “Klar”, erinnerte sich Krankenschwester Annie Hager.

Die Frau setzte sich auf sein Bett und umarmte das Baby fest, es beruhigte sich langsam und schlief ein. Als die Mutter ins Zimmer gelassen wurde, machte sie ein Foto von Slade und Annie.

Die Krankenschwester versorgt die Patienten und es ist nicht ihre Aufgabe, sie zu trösten. Annie ist jedoch davon überzeugt, dass der Seelenfrieden und das Wohlbefinden ihrer Patienten für deren Genesung von großer Bedeutung sind. Annies Freundlichkeit beruhigte das verängstigte Kind und es schlief schnell ein.

Laut seiner Mutter war dies Slades zweite Operation in diesem Jahr.

“Er hat letztes Jahr eine Menge durchgemacht”, sagt seine Mutter Leila Thompson. – Wir waren im Kinderkrankenhaus, also waren wir jetzt nervös, wenn wir ins Krankenhaus zur Operation gingen.”

Am nächsten Tag brachte Slade der Schwester einen Blumenstrauß und umarmte sie. Annie konnte es nicht ertragen und weinte.

“Jeder, der hier arbeitet, hätte dasselbe getan”, sagte sie der Daily Mail. – Es ist einfach eine Freude, etwas für die Kinder zu tun. Freundlichkeit ist einfach zu geben, warum also nicht tun?”

Nicht nur Annie und die Mutter des Jungen waren gerührt, sondern auch die Anwender.

“Was für ein wunderbares Gefühl und ein Seufzer der Erleichterung, wenn Ihr Kind in der Obhut von jemand anderem ist, vor allem, wenn diese Menschen Engel sind wie Schwester Annie. Du bist die beste junge Dame aller Zeiten”, schrieb Benutzerin Pam Leavy Wiser.

Schwester Annie hat eine besondere Auszeichnung verdient für die Liebe, die sie nicht nur ihren Patienten entgegenbringt, sondern auch den Patienten, die anderen Krankenschwestern zugewiesen sind”, sagte Cheryl Miller.

Quelle: epochtimes.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Mutter beschloss, das Privatleben ihres Sohnes in Ordnung zu bringen und organisierte ihm ein Date: Die Frau kam nicht allein

Ein 7-jähriger Junge hat sich den Kopf rasiert. Und das ist kein Widerspruch zur Gesellschaft, sondern der beste Ausdruck der Freundschaft

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*