"Doppelter Blick”: Wie eine Katze mit unterschiedlichen Augen aussieht, die aufgrund der Beleuchtung ihre Farbe ändern

Eine entzückende Katze mit fluoreszierenden Augen sieht, wie sich die Farbe je nach Wetter ändert. An manchen Tagen hat Ivory, eine zehnjährige Hauskatze mit kurzen Haaren, leuchtend fluoreszierende grüne und gelbe Augen, und an anderen Tagen ändert sich die Farbe aufgrund des Zustands Heterochromie in leuchtendes Gelb und Orange.

Die liebenswerte Katze wurde von Gabriela Carvalho, einer Krankenpflegestudentin, adoptiert, nachdem sie ihre fünfjährige emotionale Therapiekatze Luna verloren hatte. Gabriela sagte: „Ich bekomme oft Kommentare zu ihren Augen, vor allem, weil sie je nach Wetter ihre Farbe zu ändern scheinen, was beim Menschen durchaus üblich ist. Ich hatte das noch nie bei einem Tier gesehen.”

“Meistens sagen die Leute nur, wie schön sie ist oder dass sie normalerweise vorher nur Blau und Gelb gesehen haben.” Ivory ist eine verspielte Katze, auch für ihr Alter. Sie liebt es zu zwitschern, während sie Vögel beobachtet und Eichhörnchen fängt. Gabriela sagte: „Ivory ist vielleicht zehn Jahre alt, aber sie ist wild. Ihre Energieniveaus sind unglaublich.”

“Da eine zahnärztliche Erkrankung bedeutet, dass Ivory nicht mehr viele Zähne und ihren kürzeren Unterkiefer hat, isst sie meistens nasses Essen, das mit Knochenbrühe gemischt ist, um es flüssiger zu machen. Sie isst ein bestimmtes Nassfutter, das einer Rohkostdiät ziemlich ähnlich ist.“

Gabriela adoptierte Ivory, nachdem sie einige Tierheimkatzen besucht hatte, hatte aber nicht die Absicht, eine mit nach Hause zu nehmen. Sie fügte hinzu: „Ich habe dasselbe Tierheim besucht, von dem ich Luna adoptiert habe (von der sie durch das Katzenleukämievirus verloren hat), um etwas Katzenfutter zurückzugeben, das ich gekauft hatte, bevor Luna krank wurde. Ich ging am Fenster all dieser Kätzchen vorbei und dann an Elfenbein, dieser schönen, kleinen, entzückenden weißen Katze, die mich nur mit diesen Augen anstarrte.“

„Ich hatte nicht vor zu adoptieren, aber ich dachte, vielleicht würde eine Katzentherapie meinem Herzen etwas Gutes tun. Also fragte ich, ob ich Ivory im Bereich “Meet and Greet” sehen könnte. Ivory kam heraus, ging zu mir hinüber, legte sich direkt in meinen Schoß und fing an zu schnurren, und sie schnurrte laut und wie eine Taube.”

“Obwohl ihr einzigartiges Schnurren, ihre Augen und ihre schrullige Zunge bezaubernd waren und ich sie damals liebte, war es die Tatsache, dass Ivory keine kanadische Katze war, was mich absolut sicher machte, dass ich sie nach Hause bringen sollte.“

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

“Rechtzeitige Hilfe”: Eine Hündin, die nicht sehen kann, fiel in einen Pool, aber ihre Hundefreundin half ihr

Paradies ohne Haustiere: Es wurde bekannt, warum es auf den Malediven verboten ist, sich einen Hund anzuschaffen

Der Postbote rettete einen Schwann und befreundete sich mit ihm: sie leben schon seit 37 Jahren zusammen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*