"Die Magie vom Make-up": Die Frau verwandelt sich mit Hilfe von Kosmetik in eine Berühmtheit oder in optische Täuschung

Nicky Hill ist eine unglaublich talentierte und kreative 27-jährige Britin, die nicht nur in ihrer Heimat, sondern auch in vielen anderen Ländern berühmt ist.

Sie hat ein einzigartiges Talent – mit Hilfe von Make-up demonstriert sie atemberaubende Transformationen, schwindelerregende optische Täuschungen und eine Vielzahl von Looks.

Nicky macht seit sieben Jahren Make-up und sie ist eine echte Autodidaktin. Hill übte auf ihrem eigenen Gesicht, handelte durch Versuch und Irrtum. Die Frau selbst gibt zu, dass ihre Karriere ziemlich lang und schwierig war.

Obwohl Kreativität Nicky immer angezogen hat, verstand sie zunächst nicht, wie es möglich war, sich beim Schminken zu verwirklichen.

Aber nach und nach begann Nicky, Kreativität und künstlerische Komponenten in das Make-up einzubringen. Und die Anwendung von Kosmetika ist für sie zur Schaffung erstaunlicher Meisterwerke geworden.

Heute kann sich Hill nicht nur in Menschen verwandeln (für die sie manchmal als “professioneller Werwolf” bezeichnet wird), sondern auch optische Täuschungen erzeugen, die die Fantasie anregen.

Zum ersten Mal wurde eines von Nickys Werken vor einigen Jahren viral und verbreitete sich auf der ganzen Welt, aber dann konnte die Frau ihre Urheberschaft nicht bestätigen, da sie nicht wusste, wie man Wasserzeichen anbringt.

Dies verwirrte Hill und warf sie für eine Weile vom Feld. Aber dann überzeugten Freunde die Frau, dass sie sich auf diese Weise erschaffen kann. Nicky hörte den Menschen in ihrer Nähe zu und begann zu handeln. Und sie zeigt viele ihrer Arbeiten ihrem Partner Adam, der immer ehrlich und objektiv ist.

Heute hat Nicky ungefähr 12.000 Abonnenten in sozialen Netzwerken. Während der Selbstisolation aufgrund der Coronavirus-Pandemie perfektionierte sie ihre Fähigkeiten und verfeinerte ihr Talent.

Bisher zeigt sie ihre Arbeiten im Internet, aber nachdem die Beschränkungen aufgehoben werden, plant sie, sich als Star wiederzubeleben und Spaziergänge durch die Straßen mit Make-up zu machen.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

„Entspannter Schick“: Ein neuer Trend in der Luxusmode

“Extravagant und fröhlich”: Günther, Spitzname “Opa-Hipster”, und seine Freundin schmücken wieder die Straßen Berlins

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*