Mann zieht seine eigene Hose aus und schenkt sie einem Obdachlosen außerhalb eines Fast-Food-Restaurants

Obdachlosigkeit erleben zu müssen, ist sehr schwer. Neben der Sorge um die nächste Mahlzeit und einen sicheren Platz zum Schlafen, müssen Obdachlose auch mit den oft schmerzhaften Verurteilungen anderer Menschen klarkommen. Viele Menschen sehen Obdachlose als lästig und störend an, anstatt zu erkennen, dass es sich um Menschen handelt, die in eine schwierige Situation geraten sind und einfach Hilfe brauchen.

Zum Glück gibt es auch gute Menschen, die über sich hinauswachsen, um ihren Mitmenschen zu helfen. Daniel Richards aus Fresno, Kalifornien, ging an einem obdachlosen Mann vorbei, der im kalten Winter keine Kleidung hatte. Also beschloss er, ihm seine eigene Hose zu geben, damit er es warm hat! Seine Frau hat diese Begegnung gefilmt, und es ist wirklich eine herzerwärmende Tat. Dieses Video vom Dezember 2020 verbreitete sich aus gutem Grund im Internet.

Lies den Artikel zu Ende, um Dir das ganze Video anzusehen 🙂

Die meisten Menschen, die von einer obdachlosen Person angesprochen werden, beschäftigen sich nicht viel mit ihnen, sondern geben ihnen vielleicht etwas Geld oder Essen, um nicht mit ihnen reden zu müssen und gehen einfach weiter. In unserer Gesellschaft ist das weit verbreitet, vor allem weil Obdachlose als Problem angesehen werden. Zum Glück gibt es viele Organisationen, die hart daran arbeiten, Menschen von der Straße zu holen und ihnen bessere Chancen zu geben. Leider gibt es mehr Menschen, die Hilfe brauchen, als es Helfer gibt.

Ab und zu bekommen wir die Helfer zu sehen, die herzerwärmende Dinge tun, weil jemand es mit der Kamera eingefangen hat. Ein Paar aus Fresno, Kalifornien, wollte ein paar Donuts besorgen, als sie von einem obdachlosen Mann angesprochen wurden, der sie um Hilfe bat. Das Western Journal berichtet, dass es eine kalte Nacht war, als Daniel Richards und seine Frau Dominique den obdachlosen Mann, David, trafen. Nachdem sie David etwas zu essen gegeben hatten, unterhielten sie sich mit ihm und erfuhren, dass David einige Monate zuvor sein gesamtes Hab und Gut verloren hatte. Das Einzige, was ihm geblieben war, war die Kleidung, die er trug.

 

 

“Wir bemerkten, dass er keine Hose anhatte, nur sehr kurze Laufshorts und er schien sehr zu frieren”, sagt Dominique in dem Video, das sie postete. Leider reichten seine Laufshorts nicht aus, um David bei den kalten Temperaturen von 4 Grad Celsius zu helfen. Nachdem das Paar zurück in ihr Auto gestiegen war, diskutierten sie, wie sie David am besten wärmen könnten. Es war zu spät, um neue Kleidung in den nahegelegenen Geschäften zu kaufen, und Richards wollte schnell eine Entscheidung treffen.

“Nachdem wir in unser Fahrzeug eingestiegen waren, sagte mein Mann zu mir, dass er auf keinen Fall losfahren könnte, wenn er wüsste, dass dieser Mann in dieser Nacht möglicherweise auf dem Bürgersteig oder hinter einem Gebäude ohne eine Hose oder eine Decke schlafen würde”, erklärt Dominique.

“Wir unterhielten uns kurz, als wir merkten, dass es zu spät war, um noch in den Laden zu gehen und ehe ich mich versah, stieg mein Mann aus dem Auto und ging auf David zu. Da beschloss ich, mein Handy zu zücken und alles aufzunehmen”, erzählte Dominique weiter. Richards hatte beschlossen, dass er ihm wenigstens eine Hose geben könnte, um ihn warm zu halten, und die einzige Hose, die er hatte, war die, die er trug.

Richards erzählte der Daily Mail: “Bevor meine Frau gefilmt hat, bin ich zunächst auf ihn zugegangen, um zu sehen, ob er sie annehmen würde, anstatt mit ausgezogener Hose auf ihn zuzulaufen, da ich ihn nicht erschrecken wollte.” Das wäre sicher ein lustiger Anblick gewesen, aber nicht jeder würde es begrüßen, von einem Mann angesprochen zu werden, der seine Hose in der Hand hält und den Zusammenhang nicht kennt. Es war gut, dass David gefragt wurde und er sagte bereitwillig “ja”, auch wenn er laut Inside Edition von der Frage überrascht war.

Richards traf die blitzschnelle Entscheidung ohne zu zögern und entschied sich, die Hose sofort an David zu übergeben. Im Gespräch mit Inside Edition erinnerte sich Dominique an das Ereignis und sprach darüber, was an jenem Tag im November 2020 geschah. “Mein Mann sagte nur: ‘Ich denke, ich werde ihm meine Hose geben’ und ich sagte: ‘Du wirst ihm nicht deine Hose geben!'” Sie schlug vor, dass sie stattdessen nach Hause gehen und ihm Kleidung bringen sollten, aber Richards war sich nicht sicher, ob David noch da sein würde, wenn sie zurückkämen

Richards erinnerte sich auch an seine Tat gegenüber Inside Edition und als er gefragt wurde, wie Davids Reaktion war, als er seine Hose auszog, sagte er: “Er hatte diese Art von Reh-im-Kopf-Blick, wie ‘Oh mein Gott, meinst du das ernst?'” David zieht die Hose an, sobald sie ihm gereicht wird, und wir können uns vorstellen, dass er froh ist, etwas Wärmendes zu haben, das ihn durch die kalte Winternacht bringt. Die beiden umarmen sich noch kurz, bevor Richards wieder zum Auto zurückkehrt.

Dominique sagte, sie sei “mehr als stolz” auf ihren Mann, weil er immer versucht, das Richtige zu tun. Sie stellte auch klar, dass sie das Video nicht aufgenommen hat, um im Internet bekannt oder berühmt zu werden. “Es gab nie die Absicht, dies für Popularität oder Ruhm aufzunehmen oder diesen obdachlosen Mann auszunutzen”, sagte sie. “Meine Absichten basierten lediglich auf der Tatsache, dass, obwohl ich meinen Mann kenne und wir seit über 10 Jahren zusammen sind, er immer versucht, das Richtige zu tun oder die richtige Entscheidung zu treffen.”

“Ich hatte keine Ahnung, dass meine Frau gefilmt hat, bis sie es mir im Auto gezeigt hat und sie war diejenige, die mich überhaupt erst davon überzeugt hat, das Video hochzuladen”, fügte Richards hinzu. “Ich mache solche Dinge die ganze Zeit, ich nehme sie nur nicht auf.”

Richards hat auch selbst eine schwierige Zeit durchgemacht und er sagte der Daily Mail: “Ich bin seit März entlassen, also ist es nicht einfach, Dinge von mir zu geben, auch wenn es nur eine Hose ist, aber es ist einfach menschliche Güte, das für jemanden zu tun.” Wir stimmen Richards von Herzen zu, dass die Welt immer von Freundlichkeit profitieren kann! Nachdem das Video auf der beliebten Social Media Seite TikTok hochgeladen wurde, hat es über 1,6 Millionen Aufrufe und viele Kommentare erhalten, die Richards für seine selbstlose Tat loben.

Ein Kommentator sagte: “Ob du es glaubst oder nicht, was dein Mann getan hat, bedeutet die Welt für diesen obdachlosen Mann. Allein das Gefühl von ein bisschen Normalität ist riesig, wenn man sich aufgrund seiner Umstände unnormal fühlt. Ich hoffe, dass mehr Menschen dies als Beispiel dafür nehmen können, wie wir uns gegenseitig behandeln sollten.”

Die Welt kann immer ein bisschen Freundlichkeit gebrauchen! Was hältst Du von Daniel Richards’ Tat? Lass uns in den Kommentaren wissen, was Du denkst und teile diese Geschichte mit Deinen Freunden und Deiner Familie! Sie wird ihnen sicherlich den Tag versüßen!

Bitte scrolle nach unten für mehr Geschichten 🙂

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*