Mitarbeiter des Tierhilfezentrums haben Aufnahmen von einem kleinen Lamm geteilt, das nach der Arbeit mit einer Tierärztin tanzte

Es war ein typischer Donnerstag im Animal Care Center im Longview, Texas.

Der Direktor des Zentrums, Chris Kemper, macht häufig Fotos von seinen Mitarbeitern, um sie auf Facebook zu teilen.

An diesem Tag entdeckte Chris das Lamm der Tierärztin Erin Dryden im Flur. Erin adoptierte bei der Geburt ein Lamm namens Ursula und das Paar hat jetzt eine enge Bindung. Alle anderen Mitarbeiter lieben es, ein glückliches Lamm zu sehen, das Erin während des Arbeitstages folgt.

Foto: inspiremore.com

Als Chris sein Büro verließ, sah er Ursula, die nach einem seiner Kollegen sprang. Der Anblick des springenden Lammes brachte ein Lächeln auf das Gesicht des Mannes, und so beschloss er, dieses fröhliche Bild online mit seinen Fans zu teilen.

“Das Lamm benahm sich wie ein verspielter Welpe”, sagte Chris. Er fing an, ein Video aufzunehmen, in dem Nina und Ursula zusammen tanzen. Dann lud er das Video auf Facebook hoch und fügte Whitney Houstons Song “I Wanna Dance With Someone” hinzu.

Foto: inspiremore.com

Das Video wurde in Zeitlupe gedreht, so dass Sie das verspielte Lamm, das glücklich springt, wirklich gut sehen können! Die Kollegen hatten viel Spaß. Sie dachten: “Man muss das einfach posten. Es wird einige Leute zum Lachen bringen”, erklärte er. Aber das Video wurde von vielen Leuten genossen. Am nächsten Morgen wurde das Video bereits 2,8 Millionen Mal angesehen!

Foto: inspiremore.com

Ursula und Ninas entzückende Tänze haben die Aufmerksamkeit der Menschen auf Tierheime und Tierzentren gelenkt. Tierärzte machen einen so wichtigen Job, dass es schön ist, wenn sie das Glück teilen, das Tiere Menschen geben.

Foto: inspiremore.com

Sehen Sie sich das Video unten an, in dem Ursula Spaß am Tanzen hat, und teilen Sie diese süße Geschichte mit Ihren Freunden.

Quelle: youtube.com, facebook.com, inspiremore.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Großes Herz: Der Tierarzt findet streunende Tiere, die Hilfe brauchen, und rettet sie auf eigene Kosten

Heldenhund: “Dr. Loki” mit seiner Besitzerin helfen Menschen und verteilen Kits für Mediziner

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*