Eine Engländerin hat eine seltene Doppelschwangerschaft: Nur drei Wochen nachdem sie Mutter eines Sohnes wurde, wurde sie mit der Tochter schwanger

Wenn man den Größenunterschied betrachtet, ist es schwer zu glauben, dass diese Babys Zwillinge sind. Ihre Empfängnis lag drei Wochen auseinander.

Rebecca Roberts wurde tatsächlich mit Rosalie schwanger, während sie bereits mit Noah schwanger war – ein unglaublich seltenes Phänomen, bekannt als Superfruchtbarkeit.

Weltweit sind nur etwa ein Dutzend solcher Fälle dokumentiert worden.

Die 39-jährige Roberts war sprachlos, als sie erfuhr, dass sie Zwillinge bekommt, da zwei frühere Scans das Vorhandensein eines zweiten Fötus nicht gezeigt hatten.

Sie sagte: “Ich wusste nicht einmal, dass es möglich ist, während der Schwangerschaft wieder schwanger zu werden.”

Letzten September wurden die Zwillinge per Kaiserschnitt in der 33. Woche geboren, weil es ein Problem mit Rosalies Nabelschnur gab.

Dies bedeutete, dass Noah 2 kg wog, während seine Schwester nur 1,2 kg wog

Roberts, die eine Kinderbekleidungsfirma betreibt und auch eine 14-jährige Tochter Summer hat, hat Tests durchführen lassen, um chromosomale oder genetische Ursachen auszuschließen.

Ihr und ihrem Partner Reece Weaver, 43, wurde gesagt, dass die Fruchtbarkeitsmedikamente, die sie einnahm, dazu geführt haben könnten, dass sie während der Schwangerschaft eine Eizelle freisetzte.

Quelle: nastroy.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau kaufte für einen Dollar einen Briefbeschwerer: im Inneren des Dinges wartete auf sie ein Geheimnis des Vorbesitzers

Zwei Hunde wurden auf der Straße gefunden:es stellte sich heraus, dass sie nicht getrennt werden konnten und das Tierheim einen Ausweg fand

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*