Ein Mann hat ein unschönes Küken auf der Straße gefunden. Innerhalb von 2 Wochen entwickelte sich das Küken zu einem prächtigen Vogel

Manchmal kann sich das, was auf den ersten Blick hässlich und unansehnlich aussieht, in ein Modell von bemerkenswerter Schönheit verwandeln. Zumindest ist das einem Mann passiert, der eine seltsame Kreatur im Amazonaswald gefunden hat. Später stellte sich heraus, dass er sie nicht umsonst mit nach Hause gebracht hatte.

Ein Mann war im Amazonaswald unterwegs, als er plötzlich ein leises Quietschen im Gras hörte. Als er sich bückte, sah er eine seltsame, hässliche Kreatur. Er gestand, dass er sogar sofort Angst vor ihr hatte, aber dennoch sah er ein, dass er sie nicht allein im Wald lassen sollte.

Als der Mann es nach Hause brachte, stellte er fest, dass es ein Küken war. Er sah nicht wie ein bekannter Vogel aus. Er beschloss, die seltsame Kreatur zu füttern. Nach zwei Wochen war er erstaunt.

Nach und nach wuchsen dem Küken schöne bunte Federn. Nach 7 Tagen war es offensichtlich, dass es ein sehr heller Vogel war, und nach 2 Wochen erkannte der Mann, dass es ein Ara war! Und er hatte Recht. Das Küken des seltensten und teuersten Ara-Papageis der Welt war höchstwahrscheinlich aus dem Nest gefallen.

Aras Nest gibt es nur an einem einzigen Ort auf der Erde – in den Regenwäldern Südamerikas. Er ist der schönste, größte und teuerste Papagei der Welt. Er hat einen langen Schwanz, einen großen sichelförmigen Schnabel, und die Spannweite seiner hellen Flügel erreicht eineinhalb Meter.

Die Kosten für solche Vögel reichen von 70 000 bis 200 000 Dollar, abhängig von der Helligkeit der Farbe. Aber Ara für Geld zu kaufen ist nicht so einfach – fast in allen Ländern ist der Handel mit ihnen gesetzlich verboten.

Der Mann meldete seinen Fund den Behörden, die sich mit dem Zoo in Verbindung setzten, wo es eine Pflegestation für solche Papageien gibt. Das Baby wurde zur Aufzucht dorthin gebracht und dann in die freie Wildbahn entlassen.
 
Quelle: fb.com
 
Das könnte Sie auch interessieren:

Ein auf wundersame Weise überlebender Orang Utan, trifft zum ersten Mal seinen Artgenossen und ist begeistert

Fünfzehn Schwäne, die in einer Eisfalle gefangen waren und sich nicht befreien konnten: Mutige Menschen kamen zur Rettung

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*