Die Garage war 70 Jahre lang geschlossen: Das Auto war vergessen und wurde zu einem Schatz

Ein gewisser Harold Carr war so geizig, dass keiner der Verwandten ernsthaft mit einem guten Erbe rechnete. Tatsächlich vermachte der Großvater seinen Enkeln nur eine alte Garage, die am Rande der Stadt stand.

Herr Carr hatte seine letzten Jahre ganz allein verbracht. Er weigerte sich, seine Kinder zu sehen, interessierte sich nicht für seine Enkelkinder und ging nur ungern spazieren. Nur ein Neffe ahnte einmal in einem Gespräch, dass sein Onkel irgendwo ein Auto hatte.

Keiner der Verwandten hat sich die Zeit genommen, die alten Sachen in der alten Garage abzubauen.

Schließlich beschloss derselbe Neffe, sich der Sache anzunehmen. Widerwillig öffnete er knarrende Türen und nach einem halben Tag Arbeit stand er plötzlich wirklich vor dem Auto.

Und keine gewöhnliche. Harold Carr hatte in seiner Garage eine Rarität, einen Bugatti Type 57s Atalante. Ein Sportwagen, dessen Aussehen die Zukunft einer großen Autofirma maßgeblich bestimmte.

Und dieses spezielle Modell war in der Tat ein Wunder der Technik. Seine Ausstattung machte ihn zu einer unglaublichen Rarität – nur 43 Exemplare wurden hergestellt und die meisten davon sind bereits verschollen.

Außerdem stellte sich heraus, dass der Sportwagen einst im Besitz von Earl Howe Curzon, einem Mitglied des britischen Parlaments, war. Carr kaufte es durch einen Bekannten, der Großvater stellte sich als nicht einfach heraus.

Neben dem Auto fanden die Erben einen ganzen Sack voller Briefe von Wiederverkäufern mit Anfragen zum Verkauf der Rarität. Der Großvater schlug alles aus und überließ das Erbe seinen Enkeln.

Sie versteigerten den Bugatti und erzielten 4 Millionen Dollar – wer hätte gedacht, dass die verstaubte alte Garage so viel Geld bringen kann.

Quelle: social.dnpmag.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Botschaft aus der Vergangenheit: Beim Aufräumen fand eine Mutter einen rührenden Brief ihrer Tochter, der vor 20 Jahren geschrieben wurde

Mondmilch: 2.700 Jahre alte Gesichtscreme wurde in China gefunden

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*