Mehr als 1000 Menschen vergaßen die kalten Straßen und die Einsamkeit: Ein Mann fand die Weise, ihnen zu helfen

Die Zahl der Obdachlosen auf der ganzen Welt nimmt immer mehr zu. Diese Menschen leben nicht nur auf der Straße, sie müssen jeden Tag buchstäblich um ihr Leben kämpfen.

Leider kümmern sich die meisten Menschen in unserer großen Welt nicht um diese benachteiligten Individuen. Niemand will ihnen in irgendeiner Weise helfen und natürlich wird auch niemand finanzielle Mittel bereitstellen, um ihnen ein neues Zuhause zu kaufen, damit sie nicht auf der Straße leben müssen.

Aber ein guter Geschäftsmann, der sich darüber Sorgen macht, erklärt, dass er eine Lösung für dieses globale, seiner Meinung nach, Problem gefunden hat. Es ist ein bisschen unkonventionell, aber warum nicht?

Der Bauunternehmer Ken Capron hatte den perfekten Plan: Er kaufte ein altes Kreuzfahrtschiff, das nicht mehr zum Segeln genutzt wird, und baute es gründlich um. Lassen Sie buchstäblich das gesamte Schiff abschleifen und verwandeln Sie es in bezahlbaren Wohnraum im Hafen einer Kleinstadt. Schließlich würde Caprona, das Schiff in ein fünfstöckiges, riesiges und ausgebautes Haus verwandelt werden.

Dieses Schiff könnte Wohnraum für 1.000 Menschen bieten. Können Sie sich das vorstellen? Bis zu 1.000 Menschen könnten so die kalten Straßen und die Einsamkeit vergessen. Und dieses Schiff würde wahrscheinlich ein Hafen für eine neue Wasservogelgemeinschaft werden,

Die Vorteile dieser Situation liegen auf der Hand. Es würde nicht nur das Problem des Mangels an Geld und Wohnraum lösen. Für die Entwicklung einer Obdachloseneinrichtung würden keinerlei Mittel von den Behörden oder der Region benötigt.

“Wir haben vier Gruppen im Blick, die Wohnraum benötigen: Obdachlose, Menschen mit geringem Einkommen, Arbeiter und Einwanderer. Sie brauchen auch eine Berufsausbildung, und die wollen wir ihnen dort bieten – an Bord”, erklärte Ken Capron.

Der Bürgermeister hat Berichten zufolge großes Interesse an diesem Vorschlag bekundet. Es ist noch nicht bekannt, wer dieses Projekt sponsern wird. Capron ist jedoch zuversichtlich, dass es eine kostengünstige Option ist. Wie jeder echte Unternehmer sucht er nach Möglichkeiten, wenn andere nur nach Hindernissen suchen.

Wenn Sie nachrechnen, belaufen sich die geschätzten Kosten für die Umgestaltung eines Kreuzfahrtschiffes auf 5 bis 10 Millionen Dollar.

Wir hoffen, dass die Idee wahr werden wird.

Quelle: ostrnum.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Echter Mutterinstinkt half, eine einsame Wanderin zu retten, die in einem Schneesturm in den Bergen gefangen war

Ein Sportler rettete eine Katze mit unterschiedlichen Augen: man bot ihm zehn Tausend Euro für das Tier

 

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*