Anstatt der "Blumenmädchen", lud die Braut ihre Großmütter zu ihrer Hochzeit ein

Jeder möchte, dass seine Hochzeit unvergesslich wird, und gleichzeitig kann man auf die Kanonen nicht verzichten.

Lindsey Rabi aus American Tennessee hatte in dieser Hinsicht Glück – das Schicksal selbst gab ihr die Möglichkeit, alles zu kombinieren. Die Tatsache ist, dass nach westlicher Tradition für eine Hochzeit „Blumenmädchen“ erforderlich sind – Mädchen mit Blumen oder Blütenkörben, die vor dem Brautpaar den Weg entlang gehen und alles darüber streuen. Aber die Familie von Lindsey und ihrem Mann hatte keine Kinder im richtigen Alter. Und dann kamen die Omas zur Hilfe.

Screenshot: YouTube / ABC News

Für vier für insgesamt 307 Jahre. Die 90-jährige Urgroßmutter Kathleen Brown, die Großmutter ihres Mannes, die 70-jährige Joyce Raby, ihre 76-jährige Großmutter Wanda Granty und die 72-jährige Großmutter Betty Brown.

Foto: lemurov.net

Nicht bei jeder Hochzeit sins Großeltern anwesend, besonders wenn die Jungvermählten nicht unmittelbar nach ihrer Volljährigkeit heiraten.

Foto: lemurov.net

Foto: lemurov.net

Screenshot: YouTube / ABC News

Und so erfüllten die Großmütter ihre Aufgabe würdig. Gleichzeitig wurden sie zu den Heldinnen des Abends – der Fotograf stellte fest, dass solche ungewöhnlichen “Blumenmädchen” in seiner Praxis noch nicht gewesen waren. Lindsay erhielt ihre unvergessliche Hochzeit, Großmütter erinnerten sich an ihre Jugend, soziale Netzwerke wurden mit ungewöhnlichen Fotos aufgefüllt. 

Foto: lemurov.net

 

Quelle: lemurov.net, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Ehepaar fand einen Bären im Wasser, der “in einer Dose stecken blieb”, und vorsichtig aufschwamm, um das Tier zu retten

Das Paar kaufte einen Schulbus und baute ihn in ein komfortables Mobilheim um, um keine Miete zu zahlen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*