Mutters Herz: Eine streunende Katze kehrte fünfmal in ein brennendes Haus zurück, um Kätzchen zu retten

Die Heldin dieser Geschichte heißt Scarlett. Und sie ist eine streunende Katze, die ihre Kinder vor dem schrecklichen Tod gerettet hat.

Foto: brainum.ru

Diese Geschichte ereignete sich 1996 in Brooklyn. In einer verlassenen Garage brannte ein Feuer. Feuerwehrleute kamen früh genug am Tatort an und begannen, das Feuer zu löschen. Sie bemerkte ein Feuerwehrmann, dass eine streunende Katze ein brennendes Gebäude betrat. Nach einer Weile kam das Tier heraus und trug ein kleines Kätzchen in den Zähnen.

Foto: brainum.ru

Die Katze betrat absichtlich fünfmal die brennende Garage. Bis sie alle ihre Kinder vor dem Feuer gerettet hat. Sie achtete auf nichts: weder auf die Schreie der Feuerwehrmänner, die versuchten, sie aufzuhalten, noch auf das Feuer, das sie verbrannte. Die Ohren, das Gesicht und die Augen der Katze waren stark verbrannt.

Foto: brainum.ru

Nachdem das Feuer gelöscht war, schnüffelte die Katze an jedem ihrer Kätzchen und nachdem sie sichergestellt hatte, dass alles in Ordnung mit den Babys war, verlor sie das Bewusstsein. Das vom Feuer erschöpfte und verbrannte Tier wurde zum Tierarzt gebracht. Dort hat die Katze Erste Hilfe erhalten, dank derer sie überleben konnte.

So sah Scarlett nach dem Brand aus:

Foto: brainum.ru
  

Und so sah sie Monate nach dem Vorfall aus:

Foto: brainum.ru

Über diese Katzenheldin in Brooklyn wurde ein Artikel veröffentlicht, nach dem alle geretteten Kätzchen ein neues Zuhause fanden. Und Scarlett selbst hatte eine liebevolle Halterin und ein Zuhause. Die Katze lebte weitere 13 Jahre in dem neuen Haus. Außerdem wurde Scarlett der Titel “Katze des 20. Jahrhunderts” verliehen.

 

Quelle: brainum.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine ruhige kleine Katze suchte auf der Straße nach Futter und schützte sich vor großen streunenden Katzen, die sie zischten

Ein erwachsener einsamer Kater beschloss selbst, die Mutter drei kleinen verängstigten Kätzchen zu ersetzen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*