Lang erwartetes Treffen: Die Familie hat mit einem Hund wiedervereinigt, den sie bei einem "Verkehrsabenteuer" verloren haben

In einen Autounfall zu geraten ist stressig genug, aber den Hund danach zu verlieren ist einfach schrecklich.

Das geschah mit der Familie Luckett, als sie durch die Innenstadt von Nashville, Tennessee, fuhren. Ein 200 Pfund schwerer irischer Wolfshund wurde bei einem Autounfall aus dem Auto geworfen.

Die Familie war schockiert, weil sie nach dem Unfall ihren geliebten Hund namens Fergus nicht fand. Fergus wurde zuletzt gesehen, wie er von der Absturzstelle weghumpelte, aber niemand wusste, wo er war.

Foto: inspiremore.com

Also wandte sich Meredith Luckett an Facebook und bat um Hilfe. Sie gründete eine Gruppe namens “Find Fergus”. Das Mädchen hatte nicht erwartet, dass so viele Menschen der Familie helfen werden, ein Haustier zu finden!

Mehr als 1.400 Menschen schlossen sich der Gruppe an und begannen, die Gegend zu durchsuchen. Einige Tage später erhielten Meredith und ihre Familie den Anruf, auf den sie warteten.

Screenshot: YouTube / People Are Wholesome

“Am frühen Morgen wurden wir informiert, dass Fergus etwa 800 Meter von der Unfallstelle entfernt gefunden wurde”, schrieb sie auf Facebook.

Die Vermieterin bemerkte Fergus und sagte, dass er direkt in ihr Haus ging, als sie ihn anrief. Die Familie beeilte sich, den Hund abzuholen, und die Frau filmte dieses berührende Treffen. “Es war wie ein Traum”, sagte sie.

Screenshot: YouTube / People Are Wholesome

Das emotionale Video zeigt, wie die Besitzer des Hundes vor Freude weinen, und Fergus wedelt mit dem Schwanz und fügt sogar ein paar eigene Worte hinzu. Sieht so aus, als hätte er seine Familie genauso vermisst wie sie ihn und vielleicht sogar noch mehr!

Bis auf ein paar blaue Flecken wurde Fergus bei dem Unfall nicht verletzt! Jetzt ist er zu Hause und von noch mehr Sorgfalt und Zuneigung umgeben. Die Familie ist immer noch erstaunt darüber, wie viele Menschen beschlossen haben, ihnen zu helfen, den Hund nach Hause zu bringen.

Screenshot: YouTube / People Are Wholesome

“Dieses Treffen wäre ohne die Bemühungen von HUNDERTEN wunderbarer Freiwilliger, die uns unermüdlich geholfen und Informationen verbreitet haben, nicht möglich gewesen”, schrieb Meredith.

“Wir sind weiterhin schockiert über die unglaubliche Menge an Rückmeldungen, die wir von unserer Community erhalten haben, und wir sind auf ewig dankbar. Vielen Dank von ganzem Herzen!

Screenshot: YouTube / People Are Wholesome

Was für ein Happy End! Es ist auch eine gute Erinnerung daran, dass es wichtig ist, Sicherheitsgurte für die Sicherheit unserer Haustiere zu verwenden. Willkommen zu Hause, Fergus!

Sehen Sie sich das berührende Treffen im Video unten an und vergessen Sie nicht, diese Geschichte mit Ihren Freunden zu teilen.

Quelle: facebook.com, youtube.com, inspiremore.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund steckte in einem Regenwasserkanal fest. Feuerwehrleute arbeiteten mehrere Stunden, um das Tier zu retten

Herzliches Treffen: Der Vater adoptierte einen Hund, um den sich seine Tochter lange im Tierheim kümmerte

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*