Vor sechzig Jahren lief eine Frau von zu Hause weg und verschwand: ein halbes Jahrhundert später fand ihre Tochter sie in Alaska

Im Herbst 1961 ging die zweifache Mutter aus dem Haus und verschwand spurlos. Zu diesem Zeitpunkt war sie erst 25 Jahre alt.

Im Jahr 2013 unternahm ihre alternde Tochter Linda, im Alter von 60 Jahren, einen zweiten Versuch, ihre Mutter zu finden. Sie wurde mit drei Fotos und einer Heiratsurkunde von ihrer Mutter an ihren Vater zurückgelassen.

Bei der Untersuchung der Fotos und Dokumente stellte Linda fest, dass ihre Mutter aus der Stadt Yukon stammte. Die Frau beschloss, ihr Glück zu versuchen und veröffentlichte eine Suchanzeige in einer Zeitung in Yukon.

Eine kurze Zeit verging und ein Telefonanruf klingelte in Lindas Haus. Sie erhielt einen Anruf von einer unbekannten Person, die sagte, sie habe eine Anzeige in einer lokalen Zeitung gesehen. Die Frau, die Linda sucht, kennt sie sehr gut, denn sie ist ihre Mutter. Linda kontaktierte sofort ihre Mutter.

Nach dem Gespräch stieg Linda in ein Flugzeug und fuhr zu ihrer Mutter. Zum Glück erkannte die Mutter die alte Linda als ihre Tochter. Eines Abends erzählte Lucy ihr, dass ihr Ex-Mann ein schlechter Mensch sei; er trank, lief herum und schlug sie.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Friseur verwandelt die Armen umsonst, er war früher einer von ihnen

Ungewöhnliches Wetter in Deutschland: Schneeeinbruch und Wüstensand

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*