Die Katze und der Igel bereisen gemeinsam die Welt und zeigen ihre Abenteuer auf den Aufnahmen

Es gibt mehrere Instagram-Konten, die nur dazu dienen, Menschen zum Lächeln zu bringen. Und folgender Account ist ein Beispiel dafür.

Vor einigen Jahren verwirklichte Talita Girnus, eine Studentin aus Wiesbaden, ihren Traum von einem afrikanischen Zwergigel. Die Frau ​​liebte es, ihren kleinen stacheligen Freund in Socken, Hüte und winzige Sonnenbrillen zu kleiden und ihn vor einigen der größten Sehenswürdigkeiten Europas und atemberaubendsten Landschäften zu fotografieren.

Talitas Fotos von Mr. Pokee eroberten das Instagram, und er wurde bald zu einem der bekanntesten Favoriten im Internet.

Aber als Mr. Pokee starb, adoptierte Talita einen anderen Igel. Herbie ist so süß! Tatsächlich ist Herbies Persönlichkeit der von Mr. Pokee so ähnlich, dass Talitha sich fragte, ob er wiedergeboren worden war!

“Ich bin dankbar, dass ich mich um noch einen kleinen Igel gekümmert habe”, schrieb Talita.

Nach einigen Wochen des Fotografierens von Herbie stellte Talita das neue Mitglied der Familie vor. Audrey ist ein reinrassiges bengalisches Kätzchen. “Ich habe sie nach Audrey Hepburn benannt, weil sie gleichzeitig elegant und wild ist”, sagte Talita.

Talita sagt, sie verbringe viel Zeit damit, diese Fotoshootings zu organisieren und ihre Haustiere zur Zusammenarbeit zu bewegen, aber es wird sich lohnen, wenn sie nur eine Person zum Lächeln bringt.

Talitas Fotografien sind nicht nur atemberaubend, sie zeigen auch prächtige Sehenswürdigkeiten wie die Schweizer Alpen, den Eiffelturm in Paris und viele prächtige Berge und Seen in Deutschland.

 

Quelle: inspiremore.com, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Frau nahm ein hilfloses Kätzchen von der Straße auf. Nach einer Weile teilte sie Bilder des neuen Familienmitglieds

“Die Natur weiß, wie man Meisterwerke schafft”: Die Aufnahmen seltener Tiere, von denen nicht viele Menschen wissen



Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*