Wie die erwachsene Tochter der Hollywood-Diva Anna-Nicole Smith aussieht

Das 14-jährige Mädchen sah in neu gefilmten Filmmaterialien fast identisch mit ihrer verstorbenen Mutter aus, als sie auf einem Roadtrip mit ihrem Vater Larry Birkhead die Wurzeln ihrer Mutter nachverfolgte. Die besondere tragische Schönheit stellt Birkheads Reise Smiths Lebensgeschichte gegenüber, die am 8. Februar 2007 aufgrund einer Überdosis Drogen endete, als sie erst 39 Jahre alt war.

Dannielynn war zum Zeitpunkt des Todes ihrer Mutter erst fünf Monate alt. Die Reise des Teenagers führt sie und ihren Vater zurück zu Annas frühen Häusern in Texas. Die blonde Schönheit wurde in Houston geboren und verbrachte dort ihre frühen Schuljahre. Sie zog jedoch in die kleine Stadt Mexia, um bei ihrer Großmutter zu leben, als sie mit der High School anfing.

Das Vater-Tochter-Duo besuchte auch einige von Annas Lieblingsorten in Los Angeles. “Dannielynn ist jetzt ein Teenager, und sie weiß nicht wirklich viel über ihre Mutter”, erklärt Larry seine Reise. “Anna sollte als diese überlebensgroße Figur in Erinnerung bleiben, die wirklich eine fürsorgliche, gebende Person war, eine schöne Frau, die ihre Fans und ihre Familie liebte.”

Als Teil seines Ziels, sich an das Modell von ihrer besten Seite zu erinnern, bewahrte Larry viele ihrer wertvollen Besitztümer in einem Schließfach auf, das er und seine Tochter durchlaufen. Neben Szenen mit Dannielynn und Larry enthält der Dokumentarfilm auch ausführliche Interviews mit Freunden von Anna, deren richtiger Name Vickie Lynn Hogan war.

Annas Freund Frankie Rodriguez sagt in dem Special, dass ständig “zwei Leute” innerhalb des frühen Reality-Stars kämpften. “Da waren Vickie Lynn Marshall und Anna Nicole Smith”, erklärt er. “Irgendeine Art von Kamera, du hast gerade ihren Namen gerufen: “Anna Nicole”. Als sie sich umdrehte, war es an Ort und Stelle; Du hast Anna Nicole gesehen.”

In dem Moment, als die Kamera ging, war es eine ganz andere Person. Sie war zurück bei Vickie Lynn”, fuhr er fort. „Ich bin sehr glücklich, Vickie Lynn getroffen und kennengelernt zu haben… Wie sie es gemacht hat, weiß ich nicht. Aber was auch immer sie tat, es ließ alle zuschauen.”

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*