Polizisten holten Tiere schnell aus dem Tierheim, um sie vor dem Feuer zu retten

Die Brände in Kalifornien wüteten weiter, und eines Tages kamen die Flammen einem Tierheim nahe, in dem etwa 60 Tiere untergebracht waren.

Die Polizei eilte den unglücklichen Haustieren zu Hilfe und holte sie eilig aus ihren Käfigen. Sie nahmen große Hunde von den Leinen und setzten sie in Fahrzeuge.

Kleine Tiere wurden in die Kadaver gesteckt und auf diese Weise herausgeschoben. Sie wurden von Anwohnern unterstützt, die ihnen auch halfen, die Hunde aus den Zwingern zu holen.

Dank des schnellen und koordinierten Einsatzes von Vollzugsbeamten und besorgten Menschen konnten alle Haustiere aus dem Tierheim gerettet werden.

Quelle:mimimetr.me

Das könnte Sie auch interessieren:

Von der Verkäuferin zur Königin, von der Kellnerin zur Prinzessin: Welche der heutigen Monarchen sind mit einfachen Frauen verheiratet

Eine Frau holte eine Katze auf der Straße ab und zeigte ihr vier Wochen später, wie sie aussieht

 

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*