"Unerwarteter Gast": Als das Paar morgens aufwachte, fand es ein Drei-Meter-Krokodil in seinem Pool

Ein Paar traute ihren Augen nicht, als sie aufwachten und ein Krokodil in ihrem Schwimmbad entdeckten. Jacob Breytenbach und seine Frau Angel aus Moedwil in der nordwestlichen Provinz Südafrikas überprüften ihre Überwachungskameras, bevor sie ihre Haustiere herausließen, als sie das 10-Fuß-Reptil entdeckten, das am Boden ihres Pools lauerte.

Das Paar rief ein Team von Tierspezialisten an, um die Kreatur von ihrem Grundstück zu entfernen. Das von Herrn Breytenbach aufgenommene Filmmaterial zeigt die Männer, die versuchen, ein Seil um die Kiefer des Reptils zu haken, um es aus dem Wasser zu ziehen.

Das Team legt das Seil schließlich um das Reptil, als es mit den Kiefern schnappt und hektisch im Wasser zu schlagen beginnt. Sie schaffen es, es aus dem Pool auf eine Grasfläche zu heben, auf der das riesige Reptil herumrollt, während Mitglieder des Teams rufen: “Es ist ein Junge!”

Einen Moment später legt eines der Teammitglieder ein weißes Tuch über die Augen des Krokodils und Frau Breytenbach scherzt: “Lass es dort, ich werde umziehen.” Während das Team versucht, das Tier ruhig zu halten, fährt Frau Breytenbach fort: “Ich möchte nicht in den Pool gehen, falls es hineingeht. Nur in Südafrika.” Frau Breytenbach sagte, dass sie gerade dabei war, ihre Tiere zu füttern, als sie in ihrem Pool „etwas Großes Schwimmendes“ entdeckte und um Hilfe rief.

Sie sagte: “Ich muss allen für ihren großartigen Umgang mit der Situation applaudieren.” Der Hausbesitzer ging später zu Facebook, um Aufnahmen der Bemühungen des Teams mit dem Titel “Nur in Südafrika, hey” zu teilen. Die Wild Heart Wildlife Foundation, die zur Entfernung des Krokodils beitrug, sagte, das Reptil könnte aufgrund der starken Regenfälle durch Cyclone Eloise aus einem nahe gelegenen Fluss stammen.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Ein 74-jähriger Rentner aus dem US-Bundesstaat Florida rettete seinen Welpen aus dem Rachen eines Alligators

Ein Mann fand einen alten Labrador, der nicht sehen konnte, in einem Bach und spendete die Belohnung für seine Rettung an ein Tierheim

Doppelagent: Besitzerin fand zufällig heraus, dass ihr Kater heimlich in zwei Häusern lebte und zwei Spitznamen hatte

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*