Auf einer der Inseln leben nur Schweine, und Touristenausflüge kommen, um die Tiere zu füttern und mit ihnen Fotos zu machen

Sogar Leute können diese Schweine beneiden, weil sie auf einem der Bahamas, Big Major Cay, leben. Obwohl die Leute ihn Pig Island nannten.

Foto: lemurov.net

Dieses kleine Stück Land (0,9 Quadratmeter) ist ganz den Schweinen gewidmet. Mehrere Dutzend von ihnen leben hier. Es gibt hier keine Hotels oder andere touristische Einrichtungen. Nur die Schweine. Aber hier werden oft Ausflüge durchgeführt.

Foto: lemurov.net

Touristen dürfen die Tiere füttern. Die Bewohner der Insel sind bereits an die Aufmerksamkeit der Menschen gewöhnt und gehen furchtlos auf Süßigkeiten zu.

Foto: lemurov.net

Wie Schweine auf dieser unbewohnten Insel geraten sind, ist noch nicht klar. Einer der Legenden zufolge sind sie die einzigen, die nach einem Schiffbruch überleben konnten.

Foto: lemurov.net

Dem anderen zufolge ließen die Seeleute eines der Schiffe die Tiere für eine Weile auf der Insel zurück, um sie auf dem Rückweg abzuholen. Aber mit denselben Seeleuten ist etwas schiefgegangen und sie sind nie hierher zurückgekehrt. Die dritte Version ist, dass die Schweine gebracht wurden, um Touristen auf die Insel zu locken.

Foto: lemurov.net

Die plausibelste Version scheint zu sein, dass die Tiere von Bauern von der nächsten bewohnten Insel, Staniel Cay, auf diese Insel gebracht wurden.

Foto: lemurov.net

Die Tiere wurden aufgrund häufiger Beschwerden über unangenehme Gerüche von Schweineställen auf eine unbewohnte Insel vertrieben.

 

Quelle: lemurov.net, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Kater lief von zu Hause weg und ging 40 km, um zu einer unbekannten Frau für Delikatessen in sein Heimatdorf zurückzukehren

Moderne Landhäuser, die nach neuen Innentrends dekoriert sind

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*