Tochter wurde vom Vater getrennt: Frau tippte nach 30 Jahren ihren Namen im Internet

Im Jahr 1979 ließen sich die Eltern von April Becker Antoniou scheiden. Das kleine Mädchen war noch nicht einmal ein Jahr alt, als ihre Mutter das Haus verließ und ihre Tochter mitnahm. Aprils Mutter heiratete wieder, und das kleine Mädchen erfuhr von der Scheidung ihrer Eltern erst, als sie fünf Jahre alt war.

Das Mädchen begann im bewussten Alter mit der Suche nach ihrem Vater, Scott Robert Becker.

“Ich wusste nicht viel über meinen Vater, nur was meine Mutter mir erzählte, und ich habe ihn nie gesehen. Ich hatte zwei Bilder, eine Hochzeitsanzeige und seinen Namen auf der Geburtsurkunde. Ich wusste, wie alt Dad war, aber ich kannte nicht einmal seinen Geburtstag”, sagt April.

Der Vater suchte auch lange nach seiner Tochter und gab sogar 40.000 Dollar aus, um private Ermittler zu engagieren.

“Ich habe Tausende von Dollar für die Suche nach April ausgegeben, aber ich konnte sie nicht finden”, sagte Scott. – Ich kannte den Vornamen, den Nachnamen und den Geburtstag meiner Tochter, aber es gab keine Sozialversicherungsnummer. Private Ermittler konnten sie nicht finden.”

Später beschloss Scott, den Domainnamen AprilBecker.com online zu kaufen, um seine Suche fortzusetzen. 10 Jahre lang hatte er kein Glück.

Im Jahr 2009, als April 30 Jahre alt wurde, gab sie die Worte “Scott Robert Becker sucht April” in eine Suchmaschine ein. Google zeigte einen Link zu einer Website an, die Scott erstellt hatte.

Da stand: “Liebe April, wenn du das liest, schick mir eine E-Mail. Ich bin dein Papa und ich möchte dich unbedingt kennenlernen. Wenn ich dein E-Mail erhalte, werde ich dich nach einigen Dingen fragen, die nur Du kennst. Übrigens, du hast eine kleine Schwester, die dich unbedingt kennenlernen möchte.”

“Ich wusste sofort, dass es Vati war”, sagte April.

Vater und Tochter trafen sich zwei Tage später, 30 Jahre später. Glücklicher Scott traf auch seine beiden Enkelkinder.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau brachte ihren Sohn zur Welt, sah seine Augen aber erst vier Monate später

Der Junge fand einen Geldbeutel mit einer großen Geldsumme: Er entschied sich, das Richtige zu tun

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*