Unglaublich realistisch: Optische Täuschungen eines talentierten mexikanischen Straßenkünstlers

Während einige Graffiti-Künstler fragwürdige Kunst und Tags in Städten platzieren, verwandeln andere städtische Räume in umwerfende Kunst. Der talentierte 31-jährige mexikanische Künstler Carlos Alberto GH aus Guadalajara schafft außergewöhnliche anamorphotische Straßenkunst.

# 1

Er verwandelt stumpfe Räume in surrealistische Szenen, die im richtigen Winkel zum Leben erweckt werden. Es sieht so aus, als würden seine Kreationen aus dem Bürgersteig oder den Wänden springen und das Beste daran ist, dass sie den Eindruck erwecken können, als würden Sie mit ihnen interagieren!

Der Künstler spielt meisterhaft mit Schatten und Perspektiven, um farbenfrohe optische 3D-Täuschungen zu erzeugen, die jeden Passanten für eine Sekunde innehalten lassen und den Kopf drehen, um herauszufinden, wie.

# 2

Blättern Sie durch diese beeindruckende Galerie der besten Werke von Carlos Alberto und sehen Sie sich seine Geschichte an!

Carlos Alberto hat sein ganzes Leben lang gemalt, war jedoch Kunstkonservator, bis er vor kurzem die 3D-Straßenkunst entdeckte und bewies, dass Übung tatsächlich den Meister macht.

#3

“Ich habe mich auf das archäologische Erbe spezialisiert und deshalb einige Jahre auf der Maya-Halbinsel in Mexiko mit der Restaurierung von Wandmalereien gearbeitet.

Da ich jedoch (jedes Jahr häufiger) an Straßenkunstfestivals teilnahm, beschloss ich, meine Karriere anzuhalten und zu geben 3D-Bilder ein Versuch.

# 4

Anfangs war es etwas verwirrend, ich verstand nicht ganz, wie man die Perspektive schafft, damit die Illusion perfekt funktioniert, aber als ich anfing, mehr und mehr zu üben, wurde es für mich einfach und größtenteils automatisch Jetzt ist es Teil meines Lebens und ich kann mir nicht vorstellen, etwas anderes zu tun “, sagte der Künstler.

# 5

# 6

“Es war faszinierend für mich, dass diese Art des Ausdrucks nicht nur im Freien war, sondern dass diese Kunst den Menschen nahe stand, im öffentlichen Raum und in städtischen Gebieten, sodass sie den Entstehungsprozess sehen und Teil davon sein konnten.

Es ist wie ein großer Leistung. Und am Ende konnten sie mit dem endgültigen Bild interagieren. Das war beeindruckend für mich, also musste ich es versuchen. “

# 7

“Für mich ist die Welt um mich herum eine unendliche Inspirationsquelle. Die Natur ist voller Wunder, deshalb versuche ich, die Schönheit aller Kreaturen, die ich sehe, darzustellen und sie in surreale Kontexte zu versetzen “, so Carlos Alberto GH erzählte von seiner Inspiration.

# 8

# 9

# 10

# 11

# 12

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Die Kraft der Perspektive”: Der Fotograf schafft gekonnt optische Täuschungen in seinen Fotografien

„Welt der Legenden“: Der Illustrator erweckt in seinem Miniatur-Papiertheater griechische Mythen zum Leben

 

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*