Mutterinstinkt: Die Löwin fand ein verlassenes Leopardenbaby und adoptierte es als ihr Kind

Einige Leute glauben, dass mütterliche Instinkte bei Tieren übertrieben sind. Aber die folgende Geschichte beweist, dass selbst ein Tier eine andere Kreatur wirklich lieben und sie als ihr eigenes Kind adoptieren kann.

Foto: lemurov.net

Es passierte im indischen Nationalpark, wo mehrere Arten von Großkatzen auf einem riesigen Gebiet leben. Unter ihnen sind indische Löwen und Leoparden.

Foto: lemurov.net

Es war die weibliche indische Löwin, die das kleine Leopardenjunges fand, als sie durch ihr Territorium ging. Die Tierpfleger des Zoos, die diese Szene sahen, entschieden, dass das Junge nicht leben würde. Aber das Verhalten der Löwin überraschte die Menschen. Die Löwin begann sich mit dem Leopardenbaby wie mit ihrem eigenen Baby zu verhalten.

Screenshot: YouTube / Did You Know Animals ?

Wissenschaftler überlegten lange, ob das friedliche Zusammenleben der beiden Tierarten bald enden würde. Mehrere Wochen lang brachte die Katze dem adoptierten Baby Futter, leckte es zusammen mit ihren Nachkommen und ließ die Löwenbabys mit dem jungen Leoparden spielen.

 

Quelle: lemurov.net, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Tägliches Ritual: Jede Nacht vor dem Schlafengehen klettert die Katze in die Kiste und wartet darauf, dass der Halter sie durch den Raum rollt

Freundliches Herz: Der Mann kündigte seinen Job und widmete alle seine Ersparnisse der Unterstützung wilder Tiere

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*