Eine Frau fütterte eine streunende Katze, und kurze Zeit später brachte sie alle ihre Kätzchen auf die Haustreppe

Eine Frau fütterte einmal eine Katze, die von der Straße in ihren Garten kam. Von da an verstand sie sich gut mit der Katze. Sie kam oft nicht nur zum Essen, sondern auch zum Spielen. Einige Zeit später hörte Lizianna Miauen an ihrer Tür. Es stellte sich heraus, dass die Katze alle sechs ihrer Kätzchen zu ihr auf die Haustreppe gebracht hatte.

Die Katze (Lizianna nannte sie Usagi) reihte ihre ganze Familie fein säuberlich vor der Tür des Hauses auf, wo sie so oft sowohl Futter als auch Zärtlichkeit erhielt. Die Katze verlangte nichts und wartete seelenruhig darauf, dass die Frau herauskam, um die Kätzchen zu sehen.

Lizianna gibt zu, dass sie nicht wirklich damit gerechnet hatte, eine ganze Familie von Katzen vor ihrer Haustür zu sehen. Aber natürlich hat sie sie reingelassen.

Jetzt suchen 5 der 6 drei Monate alten Kätzchen ein neues Zuhause und wurden von der lokalen Freiwilligengruppe Chatons Orphelins Montréal aufgenommen. Auch dem sechsten Kätzchen geht es sehr gut, es wurde von einer Freundin von Lizianna aufgenommen. Sie entschied sich, die Katze Usagi zu behalten.

Quelle: trendymen.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Wir sind besonders”: Ein Junge ohne Freunde nahm eine sechsbeinige Hündin mit nach Hause

Als ein erwachsener Kater das Quieken von streunenden Kätzchen hörte, konnte er seine Instinkte nicht zurückhalten

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*