Die Frau nahm ein hilfloses Kätzchen von der Straße auf. Nach einer Weile teilte sie Bilder des neuen Familienmitglieds

Eine nicht gleichgültige Frau veröffentlichte Fotos eines Kätzchens in einem sozialen Netzwerk, das sie auf der Straße gefunden hatte. Und nach vier Wochen hat sie frische Fotos geteilt, und das Tier ist einfach unerkennbar.

Die Frau ist im Netzwerk unter dem Spitznamen Justrandom33 registriert. Auf ihrer Seite veröffentlichte sie ein Bild der geretteten Katze. Das Tierchen sieht sehr schlecht aus, es ist abgemagert, verängstigt und sehr unglücklich.

Und schon auf einem frischen Bild, in einem Monat, erkennt man ihn einfach nicht!

Die Frau beschäftigt sich seit langer Zeit mit Wohltun. Sie hilft Tieren, pflegt, füttert sie und sucht dann ein neues Zuhause für sie. Auf ihrer Social-Media-Seite können Sie viele Fotos der geretteten Haustiere sehen. Dies sind nicht nur Katzen, sondern auch Hunde.

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

So war es auch mit diesem rothaarigen Kater. Die Frau hat ihn in der Nähe des Mülleimers bemerkt. Das Tier war in einem schlechten Zustand wie ein mit schmutziger Wolle bedecktes Skelett. Justrandom33 konnte ihn nicht seinem im Stich lassen, sie nahm ihn sofort und ging zum Tierarzt. Und sie gab dem Kater den Spitznamen Chester.

Foto: laykni.com

Und jetzt, vier Wochen später, erscheint ein neues Foto von Chester auf ihrer Seite. Schauen Sie mal, es gibt keine Spur von dieser dünnen und verängstigten Kreatur. Das Kätzchen sieht vollkommen gesund, glücklich, ruhig und zufrieden mit ihrem Leben aus.

Foto: laykni.com

 

Quelle: laykni.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Krankenschwester kümmert sich im Ruhestand um ältere Hunde und schenkt ihnen ihre Liebe und Fürsorge

Freundliches Herz: Der Mann kündigte seinen Job und widmete alle seine Ersparnisse der Unterstützung wilder Tiere

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*